Anthropologie aus dem Denken

Von Griet Hellinckx, November 2013

Der Autor beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Rudolf Steiners »Philosophie der Freiheit«. In »Dimensionen des Selbst« postuliert er, dass das Selbst nur durch einen differenzierten Blick auf das Denken verstanden werden kann. Das Denken ist Ausgangspunkt, jedoch nicht Ziel dieses Buches. Vielmehr ist es Ziegler ein Anliegen, vom Denken ausgehend ein Licht auf die grundlegenden Fragen nach dem Selbst und dem Ich, nach der Individualität und der Identität zu werfen. Er prägt dabei Begriffe, die einen neuen Blick begünstigen können. Es geht ihm darum, das Entwicklungspotenzial des Denkens wie auch der Individualität zu zeigen. Dabei deckt er unvermeidlich große Spannungsfelder auf. Um zur Differenzierung und Klärung der Fragen, die sichtbar werden, beizutragen, bezieht er Ausführungen aus anderen Werken Steiners ein. Auch die Auseinandersetzung um den Determinismus und die Kausalität scheut er nicht.

In einer Zeit, in der dem Menschen immer wieder Freiheit und Geist abgesprochen werden, sieht er seine Betrachtungen als einen Beitrag zu einer Anthropologie, die sichtbar und erlebbar machen möchte, dass der Mensch ein freies Wesen ist. Wer sich von diesem Buch eine endgültige Klärung dieser aktuellen Fragen erhofft, geht leer aus. Auch wer einfach Informationen zur Kenntnis nehmen möchte, wird das Buch bald aus der Hand legen, denn es erfordert eine intensive gedankliche Betätigung. Zieglers Ansatz ist fundiert, aber nicht leicht zugänglich. Es wird vom Autor vorausgesetzt, dass der Leser eigene Erlebnisse einbezieht. Nur so besteht die Chance, dass Zieglers Aussage, dass der Mensch sich im Denken als eigenständiges und freies Selbst erfahren kann, für den Leser zum Erlebnis wird und dass er über die im intuitiven Denken erlebte Ich-Präsenz hinaus zum Bewusstsein gelangt, dass das eigene Wesen von der Quellkraft der Liebe gespeist wird. Diese Liebe – und nicht das Denken an sich – ist das, was dem Menschen erlaubt, frei handelnd tätig zu werden und sich weiterzuentwickeln.

Renatus Ziegler: Dimensionen des Selbst: Eine philosophische Anthropologie, brosch., 320 S., EUR 22,–, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2013