Geografie zum Staunen

Von Maike Horstmann, Dezember 2017

Dieses Buch liest sich so, dass man den Eindruck hat, mitten im pazifischen Inselparadies gelandet zu sein – fern von unserer europäischen zivilisierten Welt, mitten im Abenteuer.

Dieses Abenteuer besteht genau genommen nicht darin, dass besonders Großartiges geschieht, sondern darin, dass der Beobachter in feiner Weise Einblick in eine unbekannte Welt bekommt. Es ist wie eine Anleitung zum Staunen.

Brakels Entdeckungsreise ist so aufgebaut, dass sie sich hervorragend für den Unterricht in der Mittelstufe eignet. Natur und Kultur werden detailliert beschrieben, geschichtliche Aspekte ebenso eingeflochten wie aktuell wirtschaftliche oder auch politische. Dabei wird der Blick stets auf Dinge gelenkt, die uns entweder neu sind oder in neuem Gewand daherkommen. Das wirkt nie dozierend, sondern fordert immer wieder das Interesse des Lesers heraus. Vor allem Jugendliche (ab 12 Jahren) können auf diese Art und Weise außerordentlich viel über die Vielgestaltigkeit der pazifischen Inselwelt erfahren. Der Autor kennt sich aus und so ist es ihm möglich, auf besondere Tierarten oder Pflanzen ebenso einzugehen wie auf geographische Themen. In welch enger Nachbarschaft Gletscher und tropische Wälder auf Neuseeland zu finden sind, wird ebenso eindrücklich geschildert, wie die Begegnung mit den Maori, die zunächst als wilde Krieger in Erscheinung treten. Die unscheinbaren Inseln, die zu Vanuatu gehören, geben ihre Geheimnisse vor allem dann preis, wenn der Vulkan ausbricht. Zerstörung und Fruchtbarkeit liegen nah beieinander. Weltweit bekannt wegen ihres bunten Gefieders sind die Paradiesvögel von Neuguinea, die es nur dort gibt, aber dass Neuguinea im Grunde ein Inselreich ist, das stark von Fischern geprägt wurde, das ist sicher neu für den Leser. Welchen Lebensbedingungen die Menschen dort im Pazifischen Ozean heute ausgesetzt sind, wird ebenfalls anschaulich geschildert. Und wenn Sie jetzt noch etwas über Thermometerhühner erfahren wollen, dann sind Sie bei diesem Buch genau richtig.

Johannes F. Brakel: Neuseeland, Papua, Vanuatu, geb., 274 S., EUR 19,90, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2017