An der Zeit

Zeitgenosse werden

Von  Andre Bartoniczek, Oktober 2017

Müssen junge Menschen erst zu Zeitgenossen erzogen werden? Sind sie es nicht längst und nur die Erwachsenen verschlafen wie eh und je die Zeichen der Zeit, indem sie die Jugend zu ihrem eigenen Abbild zu erziehen versuchen? [mehr]

An der Zeit

Lernort Zukunft – solidarisch Land-Wirtschaften

Von  Tobias Hartkemeyer, Oktober 2017

Landwirtschaft ist der Bereich, in dem der Mensch direkt Verantwortung für die Erde, die Pflanzen, die Tiere und sich selbst übernimmt. Hier wird das Lebendige durch die Arbeit, durch die Tätigkeit des Menschen gestaltet und für immer verändert. Aber wohin verändert es sich, oder besser: Wohin wollen wir es verändern? [mehr]

An der Zeit

Lebendiges Interesse für die Welt

Von  Sibylla Hesse, Oktober 2017

Medien liefern uns Informationen aus der ganzen Welt frei Haus. Wollen wir sie zur Kenntnis nehmen? Stimmen sie? Was machen sie mit uns? Ziehen wir handelnd Konsequenzen daraus? Was ein Zeitgenosse sein kann, versucht Sibylla Hesse mit Schülern der zwölften Klasse aus Potsdam herauszufinden und um die Lehrerperspektive zu ergänzen. [mehr]

An der Zeit

Europa am Scheideweg?

Oktober 2017

Im Gespräch mit Gerald Häfner, ehemaliges Mitglied des Bundestages und des Europäischen Parlaments, Mitbegründer des Vereins »Mehr Demokratie«, heute Leiter der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. [mehr]