Im Angesicht des Engels

Von  Wolf-Ulrich Klünker, Dezember 2015

Der Engel erscheint eigentlich nicht mehr als »Engel«. Er hat heute ein menschliches Gesicht. In ihm spiegelt sich, wo ich geistig, seelisch, zwischenmenschlich und in meinen Lebensprozessen bin. Wir sind uns nahe gekommen. Im Engel kann hell werden, was von mir angestrahlt wird. Beleuchte ich ihn von mir aus nicht, so bleibt er unerkannt. Das Licht, das ich in ihm zum Leuchten bringen kann, strahlt auf mich zurück. Ich bleibe geistig dunkel, wenn ich in ihm kein Licht erzeuge. [mehr]

Menschenfreiheit und Engelwirken

Von  Alexandra Handwerk, Dezember 2015

Was ist die Arbeit der Engel, wann beginnt sie, wann endet sie? Wie die Engel in unserem Alltag wirksam werden, wie ich mich ihnen nähern kann, schildert Alexandra Handwerk, Mutter von vier Kindern. [mehr]

Der Engel im Alltag des Lehrers

Von  Sven Saar, Dezember 2015

Es ist halb neun Uhr abends. Ich sitze an meinem Schreibtisch und beginne, mich auf den morgigen Schultag vorzubereiten. [mehr]