Eurythmie

Eurythmie – von der Ich-AG zum Wir

Von  Jürgen Frank, Juni 2016

Soziales Verhalten kann nicht intellektuell vermittelt, sondern muss erübt werden. Die Eurythmie ist eines der Fächer der Waldorfschule, die diese Fähigkeit schulen. Sie spielt aber auch bei der Förderung der emotionalen Intelligenz und natürlich der Bewegungsfähigkeit eine herausragende Rolle, so der Eurythmielehrer und Hochschuldozent Jürgen Frank. [mehr]

Eurythmie

Eurythmie – fächerübergreifend

Von  Martin Zabel, Juni 2016

Eurythmie kann zu einer Sprachreise werden, kann Mathematik erfahrbar und Geschichte erlebbar machen. [mehr]

Eurythmie

Eingeborenen stellt man dumme Fragen. Fünf Jahre Eurythmieforschung

Von  Stefan Hasler, Juni 2016

Vor mehr als fünf Jahren haben wir an der Alanus Hochschule ein erstes Treffen organisiert mit der Frage »Welche Forschungsfragen stellen sich uns heute hinsichtlich der Eurythmiepädagogik?«. Die Eurythmielehrer waren überzeugt davon, dass sie eine sehr gute Arbeit leisteten und dass der Eurythmieunterricht auf die Jugendlichen und Schüler gute Auswirkungen habe. Die Wissenschaftler sollten das nun irgendwie beweisen. Damit wäre die Forschungsfrage hinreichend beantwortet. – Nun, so einfach war es dann doch nicht. [mehr]

Eurythmie

Quer durch die Welt. Die Jugend-Eurythmie-Truppe San Francisco

Von  David Weber, Juni 2016

Seit zwanzig Jahren leitet Astrid Thiersch einen einzigartigen Oberstufen-Eurythmiekurs in San Francisco. Jedes Jahr wird ein neues Programm erarbeitet, das weltweit zur Aufführung gelangt.  [mehr]

Eurythmie

Höchster Alarm

Von  Hans Hutzel, Juni 2016

Bund der Freien Waldorfschulen stellt die Eurythmieschulen auf eine neue finanzielle Basis. [mehr]

Eurythmie

Zuschauer gesucht!

Von  Stefan Grosse, Juni 2016

Eurythmie auf der Bühne erleben. Ein Angebot des Bundes der Freien Waldorfschulen. [mehr]