Forum

Karriereleiter oder Schlammrutschen – das ist nicht die Frage!

Von  Katrin Stiefel, Mai 2017

Den Beitrag von Alexandra Handwerk in der Erziehungskunst 2/17 habe ich verschlungen. Wie hat sie den Alltag mit Kindern doch gut beschrieben. Und wie gut konnte ich die Gefühlslagen, die dieser Alltag den Eltern schenkt, nachempfinden! [mehr]

Forum

Waldorf aus Sicht einer Lehramtsstudentin

Von  Sarah Estermann, April 2017

Ich befinde mich im letzten Semester meines Lehramtsstudiums für Neue Mittelschule, österreichisches Regelschulsystem. Im Herbst soll ich meine Arbeit an einer öffentlichen Schule aufnehmen. Bei dem Gedanken überkommt mich ein leichtes Unbehagen.  [mehr]

Forum

Der Preis der Inklusion

April 2017

Eltern von zwei Förderschulen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich politisch, um die Existenz ihrer Schulen in Zeiten der Inklusion zu sichern. [mehr]

Forum

Grenzen setzen und durchsetzen?

Von  Markus von Schwanenflügel, Februar 2017

Eine Ergänzung zum Aufsatz über Gewalt von Mathias Wais. [mehr]

Forum

Der Mensch im Mittelpunkt

Von  Rüdiger Dietrich, Februar 2017

Wie ich zum Leser der »Erziehungskunst« wurde und warum ich mich jetzt schon im dritten Jahr jeden Monat auf diese Lektüre freue. [mehr]

Forum

Brauchen wir eine 12. Klasse? Fragen an die Oberstufenpädagogik

Von  Frank de Vries, Februar 2017

Seit einigen Jahren werden wir zunehmend mit der Situation konfrontiert, dass unsere Schüler und Schülerinnen die Schule schon nach der 11. Klasse verlassen. Dieser Schritt hat unterschiedliche Gründe.  [mehr]

Forum

Sinneserfahrung statt digitale Medien

Von  Manfred Schulze, Januar 2017

Offener Brief an Frau Bildungsministerin Johanna Wanka.  [mehr]

Forum

Das verkannte Temperament

Von  Wolfgang Leonhardt, Dezember 2016

Welche Bedeutung hat die Temperamentenlehre an den Waldorfschulen heute? [mehr]

Forum

Familie ist ein Ort der Freiheit

Von  Hannah Frank, Dezember 2016

Bei uns am Kühlschrank hängt eine Karte, auf der steht: »Hier wird gelacht, geweint, gestritten, getröstet, gesorgt, geschlafen, geträumt, geholfen, erzählt, gespielt, gemalt, geflüstert, geschrien … Hier sind wir eine Familie.« [mehr]

Forum

Probleme zu ignorieren, hilft nicht weiter

Von  Edzard F. Keibel, Oktober 2016

Entwicklungs- und Beratungsprozesse in Waldorfeinrichtungen. [mehr]