Forum

Menschenkundliches zum Fußball

Von  Markus Karutz, Juli 2014

Immer wieder wird auf Elternabenden und in privaten Gesprächen verständnislos gefragt, warum Fußball an den Waldorfschulen so schlecht beleumundet sei und im Gegensatz zu den meisten anderen Sportarten nicht in den Lehrplan aufgenommen werde. Die aktuelle Fußball-WM bietet Gelegenheit, diese Frage wieder einmal aufzugreifen. [mehr]

Forum

Mehr Demokratie in der Schule

Von  Susanne Rippl, Christian Seipel, Juli 2014

Institutionelle Formen der Mitbestimmung von Schülern haben in staatlichen Schulen eine lange Tradition. An Waldorfschulen sind solche Bestrebungen noch recht jung. In der Satzung des Bundes der Freien Waldorfschulen werden Schülervertretungen nicht als fester Bestandteil der Schulen, sondern als Option benannt. Wo es Schülervertretungen gibt, beschränken sie sich meist auf die Oberstufe. Die Autoren, Sozialwissenschaftler und Eltern der Chemnitzer Waldorfschule, meinen, das sei viel zu spät! Hier bestehe Reformbedarf. [mehr]

Forum

Die Waldorfschule braucht neue Formen der Leistungsbewertung

Von  Frank de Vries, Juni 2014

Die traditionelle Leistungsbewertung in der Oberstufe der Waldorfschulen wird den Anforderungen einer individualisierten Unterrichtspraxis nicht mehr gerecht und durch die Notengebung für staatliche Prüfungen weiter in Frage gestellt. [mehr]

Forum

Wie heilsam ist die Waldorfpädagogik?

Von  Thomas Marti, März 2014

Zu Dirk Rohdes Beitrag: »Macht Schule gesund oder krank?« in »Erziehungskunst« Heft 12/2013. [mehr]

Forum

Fußball ist was für Materialisten

Von  Michael Birnthaler, November 2013

Replik auf den Leserbrief »Verbotene Lebensrealität« von Achim Ranz in »Erziehungskunst« 9/2013 zum Thema Fußball. [mehr]

Forum

Wissen wir, was wir wie spenden? Organtransplantation für die Oberstufe

Von  Christel Traut, Oktober 2013

Das Thema Organtransplantation ist sehr komplex und wirft viele Fragen auf. Was kann der Mensch von seinem Körper, lebend oder tot, eigentlich alles spenden und wie tief greifen diese Spenden in seine Existenz ein? [mehr]

Forum

Die »Sozialgestalt der Waldorfschule« – Außenansicht einer Baustelle

Von  Hanspeter Rosenlechner, Oktober 2013

Wenn man Publikationen zum Thema Selbstverwaltung liest, fällt auf, dass sie größtenteils aus der Innenperspektive verfasst sind, also von Steiner und der Anthroposophie ausgehen. So naheliegend und sinnvoll das ist, soll hier bewusst eine Außenperspektive eingenommen werden. [mehr]

Forum

Neue Musik in der Schule wagen

Von  Knut Rennert, September 2013

Waldorfschulen und Kaufhäuser haben gemeinsam, dass es aus allen Ecken musikalisch tönt. Doch bessert Konsum des Wahren, Schönen, Guten wirklich die Welt? Nein! Gegen das Mainstream-Gespenst – Masse irrt nicht – ist tief empfundene, innovative Musik ein Mauerblümchen. [mehr]

Forum

Impfskepsis steigt mit Bildungsgrad

Von  Lorenzo Ravagli, Juli 2013

Die jüngst veröffentlichte Studie zum Impfverhalten zeigt eines: die Ablehnung von Masernimpfungen hat nichts mit Dummheit oder mangelnder Information zu tun. Im Gegenteil: je höher der Bildungsgrad der Mütter, um so geringer die Bereitschaft, die Kinder impfen zu lassen. [mehr]

Forum

Opa ist bei facebook

Von  Wolfgang Debus, Juni 2013

Seit vierzig Jahren steht in unserer Wohnung kein Fernseher mehr. Bis vor zehn Jahren habe ich mit aller Macht eines Familienvaters auch sämtliche elektronischen Geräte aus dem Haushalt verbannt. Damals war ich der letzte Lehrer an meiner Schule, der sich weigerte, seine Zeugnisse mit dem PC zu schreiben. Die Aufgabe meines Widerstandes war der Anfang einer spannenden, späten Entwicklung. [mehr]