Gewalt

Bergsteiger waren nie darunter. Gewalt als Suche nach Grenzen

Von  Mathias Wais, November 2016

Gewalt hat viele Ursachen. Eine davon ist zunehmender Verlust von Respekt infolge mangelnder Grenzziehung und Grenzenerlebens. Mathias Wais, seit 30 Jahren in der Erziehungsberatung tätig, schildert, warum Langeweile in Gewalt mündet. [mehr]

Gewalt

Wenn der Himmel revoltiert. Eine kleine Geschichte der Gewaltforschung

Von  Michael Birnthaler, November 2016

Gewalttätigkeit wird primär als Phänomen einer seelischen Explosion gedeutet. Neuere Ansätze bringen dieses Druckmodell ins Wanken. Erstmalig war es wohl Rudolf Steiner, der die Entstehung von Gewalt nicht durch seelischen Druck erklärte, sondern im Gegenteil – durch ein seelisch-geistiges Vakuum und als Implosionsphänomen. [mehr]

Gewalt

Interesse wagen. Wie Schüler lernen, mit Mobbing umzugehen

Von  Angelika Ludwig-Huber, November 2016

Bei der Aufarbeitung eines WhatsApp-Konfliktes, bei dem ein unschönes Bild eines Mitschülers herumgeschickt worden war, kam irgendwann im Gespräch mit Schülermediatoren die Antwort auf die Frage an denjenigen, der das Foto eingestellt hatte: »Naja, es war halt irgendwie langweilig geworden in der Gruppe – nichts wirklich Spannendes mehr …« [mehr]

Gewalt

Raushalten gibt es nicht

November 2016

Gespräch mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Astrid Frank über das Thema Mobbing. [mehr]