Junge Autoren

Büchner vs. Volk

Von  Kay Aaron Klokow, Juni 2017

Georg Büchner: Schriftsteller und Revolutionär, Fatalist und Nihilist. Die Menschen: Puppen von unsichtbaren Gewalten am Draht gezogen, zum Widerstand gegen die Obrigkeit geboren. Revolution gegen den Obrigkeitsstaat, gegen die Zerstückelung, für ein gerechtes und freiheitliches Deutschland. [mehr]

Junge Autoren

Hinschauen!

Von  Lea Bachmann, April 2017

Über das Stück »Unschuld« von Dea Loher. [mehr]

Junge Autoren

Die Junge Waldorf Philharmonie – ein Kosmos auf Tour

Von  Lydia Roknic, März 2017

Seit nunmehr vierzehn Jahren bilden junge Menschen einen eigenen Kosmos, genannt Junge Waldorfphilharmonie. Haben Sie schon einmal von diesem Kosmos gehört oder sind mit ihm in Kontakt gekommen?  [mehr]

Junge Autoren

Eine Schule macht Wind

Von  Florian Schulz und den Abschlusskollegiaten 2013/14, Februar 2017

Am Berufskolleg der Freien Waldorfschule Haan-Gruiten bauen Schüler ein Windrad. [mehr]

Junge Autoren

Der Sinn des Lebens im eigenen Leben?

Von  Michel Eckert, Februar 2017

Seit Beginn ihrer Existenz sucht die Menschheit nach einem Sinn im Leben. Welche Frage wäre als Inhalt einer Arbeit geeigneter, die von einem Menschen an der Schwelle zum Erwachsensein geschrieben wird? Michel Eckert, Schüler der Freien Waldorfschule Elmshorn, fragt in seiner Jahresarbeit danach. [mehr]

Junge Autoren

Wem hilft die Freiwilligenarbeit?

Von  Klara Brunner, Februar 2017

Mein erstes Weihnachten in La Mansión, einem finanziell benachteiligten Viertel der Millionenstadt Arequipa im Süden Perus: Im Hort, in dem ich als Freiwillige arbeitete, schenkten wir jedem Kind eine Kleinigkeit – ein Büchlein, ein Schächtelchen, ein Würfelspiel … [mehr]

Junge Autoren

Cantare is back!

Von  Lina Maria Goldbach, Februar 2017

International, nachhaltig und selbstwirksam. [mehr]

Junge Autoren

Gleichgültigkeit – solange wir nicht leiden?

Von  Till Höffner, Januar 2017

25. Bundesschülerratstagung in Berlin Mitte. [mehr]

Junge Autoren

(Er)leben

Von  Zoe Böhmert, Dezember 2016

Ich gehe durch die stadt und nichts und niemand spricht mich an nichts und niemand spricht irgendwen mehr an alle sind gefangen in ihrem täglichen trott und wissen nicht einmal dass sie eingesperrt sind  [mehr]

Junge Autoren

Flaschen.Post

Von  Myriam Courrèges, Dezember 2016

Ein ökologisch-soziales Projekt startet an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 102
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>