Waldorf weltweit

Eine Bienenoase an der Waldorfschule Wernstein

Von  Inga Hümmer, Dezember 2017

Bienen, diese kleinen summenden Sonnenwesen begleiten uns nun schon seit letztem Mai, als die damalige zweite Klasse der Waldorfschule Wernstein in einer Bienenepoche gemeinsam mit der kleinen »Biene Sonnenstrahl« ein ganzes Bienenjahr erleben und die Völker unserer lieben Imkerin und Schulmama Mirjam Klatt besuchen durfte.  [mehr]

Waldorf weltweit

Ελευθερια σ’αγαπω

Von  Kyra Karastogiou, Stephan Beck, Dezember 2017

In Athen wurde die erste Waldorfschule Griechenlands eröffnet. [mehr]

Waldorf weltweit

Wir halten zusammen

Von  Holger Grebe, Dezember 2017

Die weltweiten Vorbereitungen auf den hundertsten Geburtstag der Waldorfschulen 2019 laufen an. Eines der fünf Großprojekte ist der Postkartentausch. Der Balinger Oberstufenlehrer Holger Grebe beschreibt, was an seiner Schule dazu alles passiert. [mehr]

Waldorf weltweit

Denke nach! Denke frei! Denke um!

Von  Jakob Zimmer, Dezember 2017

»Visionär Deiner Zeit. – Denke nach! Denke frei! Denke um!«, unter diesem Motto fand vom 29. September bis zum 2. Oktober 2017 die 26. Bundesschülerratstagung in Kaltenkirchen statt.  [mehr]

Waldorf weltweit

Wie wirkt Kunstlicht auf unsere Kinder?

Von  Uwe Geier, November 2017

Die Möglichkeiten, künstliches Licht einzusetzen, ändern sich zur Zeit rapide. Die sogenannten LEDs (Light Emitting Diodes) werden zunehmend verbaut und ersetzen alle bisher gängigen Leuchtmittel. LEDs bestechen durch niedrigen Energieverbrauch und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die EU zielt auf ein baldiges Verbot von Produktion und Handel aller Leuchtmittel, die einen höheren Energieverbrauch als LED aufweisen. [mehr]

Waldorf weltweit

Unter Ordensschwestern

Von  Wolfgang Debus, Oktober 2017

Wendelsteiner Schüler bauen in Äthiopien Solaranlagen und Schulmöbel. [mehr]

Waldorf weltweit

Von Bienen und Menschen im Wald

Von  Klaus Jacobsen, Oktober 2017

In Schloss Hamborn leben junge Menschen inmitten weitläufiger Natur mit 160 Hektar eigenem Wald. Das Areal ist unentbehrlich für die emotionale, körperliche und kognitive Entwicklung und wird von allen Beteiligten geschätzt. Zwei aktuelle Erweiterungen der Handlungspädagogik in Schloss Hamborn sollen hier vorgestellt werden. [mehr]

Waldorf weltweit

Kultige Meisterschaften

Von  Petra Plützer, September 2017

Waldorf und Volleyball: Die Gemeinschaft steht im Vordergrund, jeder ist gefragt, hat seinen Platz, trägt zum Gelingen bei. In der Schule wie im Sport. Und was gibt es Schöneres als einen Austausch mit anderen? Auch der Wettkampf und das gegenseitige Messen gehören dazu, wie in diesem Jahr bei der 21. bundesweiten Meisterschaft in Prien. [mehr]

Waldorf weltweit

Service für und von Waldorf-Experten

Von  Klaus-Peter Freitag, September 2017

In den kommenden Jahren werden Hunderte von Waldorf­lehrern und auch viele Geschäftsführer pensioniert. Mancher erfahrene und engagierte Waldorfkollege wäre bereit, auch noch im Ruhestand den Schulen als »Experte« zur Verfügung zu stehen. [mehr]

Waldorf weltweit

Jetzt kommt es auf die Schulen an. WEiDE-Studie und BEST-Tag

Von  Thorsten Ziebell, Dirk Rohde, September 2017

Waldorfeltern gründen eigene Schulen, organisieren und verwalten gemeinsam mit den Lehrern einen großen Schulapparat, unterstützen die Ausbildung eigener Lehrer und lassen sich das, neben der vielen Arbeit, die sie damit haben, auch noch einiges kosten! Warum eigentlich – und wer sind diese Menschen? – Erstmals in der Geschichte der deutschen Waldorfschulbewegung wurden Ende 2014 in einer repräsentativen Studie – konzipiert und durchgeführt vom Institut für Bildungsökonomie – fast 7.000 Waldorfeltern befragt. [mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>