Waldorf weltweit

Ankommen – Flüchtlingskinder in Waldorfschulen

Von  Kaja Godart, Februar 2016

Wie gut sind Waldorfschulen für die Aufnahme von Flüchtlingskindern gerüstet? Mit dieser Frage beschäftigten sich Waldorflehrer auf der didacta Bildungsmesse letzte Woche in Köln. Der Bund der Freien Waldorfschulen hatte zum Erfahrungsaustausch geladen und wollte wissen, wie sich die Schulen auf diese große Aufgabe vorbereiten. [mehr]

Waldorf weltweit

Rückblick auf den Thementag Gewaltprävention

Februar 2016

Rund 100 Teilnehmer kamen am 22. Januar 2016 ins Anthroposophische Zentrum nach Kassel zum Thementag »Missbrauch und Gewalt – Prävention/Intervention«. Mechthild Wolff, Leiterin des Studiengangs Kinder- und Jugendhilfe an der Hochschule Landshut begleitete die Veranstaltung als externe Beobachterin und fasste in ihrem Abschlussvortrag die Ergebnisse zusammen. [mehr]

Waldorf weltweit

Die Regentrude

Von  Thorsten Töpp, Februar 2016

Eine außergewöhnliche Musikerin erarbeitet mit ihrem Flötenorchester eine multimediale Version von Theodors Storms »Die Regentrude« an der Mülheimer Waldorfschule. [mehr]

Waldorf weltweit

Gestrandet: zwei Ukrainer in Prien

Von  Petra Plützer, Februar 2016

»Ein Kind in einer Waldorfschule wächst heran wie es will, nicht wie es muss«, sagt Adrian Lutsenko. Der 19-Jährige ist ehemaliger Absolvent der Waldorfschule in Dnepropetrowsk, einer der derzeit vier Waldorfschulen in der Ukraine. [mehr]

Waldorf weltweit

Wärmezelle

Januar 2016

Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Entwicklungsbedingungen fragen nach neuen Lerngemeinschaften. Das »Kleine Klassenzimmer« an der Rudolf Steiner Schule Münchenstein gibt ihnen klassenübergreifend Raum und Zeit. Im Gespräch mit Christiane Hewel, Lehrerin im »Kleinen Klassenzimmer«. [mehr]

Waldorf weltweit

Edel, hilfreich und gut. Die Faust-Gemeinschaft in Altenschlirf

Von  Ute Hallaschka, Januar 2016

Inmitten einer wunderschönen Landschaft im Vogelsberg liegt eine Kulturoase. In der Gemeinschaft Altenschlirf wird die Kunst der Individualität großgeschrieben. Das war so vor 33 Jahren, als eine kleine Gruppe von Idealisten diese Einrichtung gründete, und das ist so bis heute. Das inklusive Faust-Projekt zeigte ein Sozialkunstwerk. [mehr]

Waldorf weltweit

Rosenheim trifft Bethlehem. Das deutsch-palästinensische Musiktheater »Forget the Border«

Von  Claudia Weber, Dezember 2015

Ein Projekt der ganz besonderen Art fand dieses Jahr an der Freien Waldorfschule Rosenheim statt. Zwölf Jugendliche der Oberstufe machten gemeinsam Musiktheater mit Schülern des Diyar Dance Theatres in Bethlehem. [mehr]

Waldorf weltweit

Klassenlehrer weltweit. Erste Ergebnisse einer Umfrage

Von  Ricarda Kindt, Tomás Zdrazil, Dezember 2015

Die Internationale Konferenz der Waldorfschulbewegung hat sich den Klassenlehrer an der Waldorfschule zum Thema gemacht. Für Rudolf Steiner war die möglichst lange Betreuung einer Klasse durch einen Klassenlehrer besonders wichtig. [mehr]

Waldorf weltweit

Varieté Voilà. Lebensfreude durch Artistik

Von  Uwe Mörschel, November 2015

Das Varieté Voilà bietet fulminante Aufführungen an der Freien Waldorfschule Wetterau in Bad Nauheim. [mehr]

Waldorf weltweit

Was Eltern an Waldorfschulen über Inklusion denken – Ergebnisse der WEiDE-Studie

Von  Steffen Koolmann, Bernhard Schmalenbach, November 2015

Bekanntlich ist die schulische Inklusion – das gemeinsame Lernen von Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Lernvoraussetzungen, Stärken und Beeinträchtigungen – Gegenstand intensiver Diskussionen.  [mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s