Am Ende der Anfang

Von Petra Plützer, Juli 2017

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart.

Einmal eine Schrift von Rudolf Steiner im Original in Händen halten zu können – das war der größte Wunsch von David aus Neuseeland. Mit seinen 23 Jahren ist er der jüngste Student des International Master course an der Freien Hochschule Stuttgart. Und natürlich ließ er sich die große Abschlussexkursion am Ende einer ereignisreichen Studienzeit zum Goetheanum nach Dornach nicht entgehen. Beim Besuch des Steiner-Archivs bot sich die Gelegenheit, eines der vielen Notizbücher von Rudolf Steiner in Augenschein zu nehmen. »Jetzt wasche ich mir nie mehr die Hände«, scherzte der junge Mann.

Die Exkursion zu den ideellen Wurzeln der Waldorfpädagogik ist Höhepunkt und Abschluss zum Start in das neue Berufsleben als Waldorflehrer und Waldorflehrerin. Rund 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, inklusive des internationalen Masterkurses, besuchten für drei Tage das Herzstück der Anthroposophie, die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft. Fachlich geleitet und geführt durch Geschichte und Kunst, Anthroposophie und nicht zuletzt die Biografie von Rudolf Steiner von den verschiedenen Fachdozenten der Freien Hochschule Stuttgart, unterstützt von Mitarbeitern des Goetheanums.

Staunende Blicke im Hochatelier von Rudolf Steiner, Momente der Ruhe in der herrlichen Parkanlage rund um das Goetheanum, Für so manchen wird es wohl nicht der letzte Besuch in Dornach gewesen sein.

Soll diese intensive Studienzeit nun wirklich zu Ende gehen? Man sieht sich hoffentlich bald wieder auf einer der zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Junge Waldorf Philharmonie auf Tournee

Die Junge Waldorf Philharmonie, ein Orchesterprojekt von jungen Menschen für junge Menschen, erarbeitet an Ostern 2018 an der Freien Waldorfschule... [mehr]

»Ich schaue ganz anders auf Menschen, seit ich Schriftstellerin bin«

Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi zu Gast an der Freien Hochschule Stuttgart.  [mehr]

GLS Bank wird politisch

Die GLS Bank setzt sich für nachhaltige Entwicklung ein. Bereits im Juni dieses Jahres stellte die Bank vier Forderungen an die Politik. Es ist Zeit,... [mehr]

Vorbildhafte Eltern-Schüler-Zusammenarbeit im Norden

Im Herbst 2016 gründeten auf der Bundesschülerratstagung in Berlin schleswig-holsteiner Schülervertreter einen Landesschülerrat.  [mehr]

Waldorfschüler schulen den neuen Landtag ein

Niedersachsens Waldorfschüler übergeben Petition für eine faire Finanzierung ihrer Schulen und machen neu gewählte Landtagsabgeordnete mit selbst... [mehr]

Sterne und Beerdigung

Junge Menschen demonstrieren in Stuttgart für ein zukunftsfähiges Bildungswesen. [mehr]

Wirksam bei Krebs: 100 Jahre Misteltherapie

Unter dem Motto »100 Jahre Zukunft. Die Mistel in der Krebstherapie« fand am 21. Oktober 2017 in Berlin ein Symposium zur Misteltherapie statt, zu... [mehr]

Gib Dingen ein zweites Leben! Woche der Abfallvermeidung

Vom 18. bis 26. November 2017 findet Europas größte Kommunikationskampagne für Abfallvermeidung statt - die Europäische Woche der Abfallvermeidung... [mehr]

Handwerk und Waldorfschulen vereinbaren Kooperation zur Berufsorientierung

In einem gemeinsamen Positionspapier haben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) eine... [mehr]

Emil-Molt-Stiftung wirbt Gelder für Waldorflehrerbildung ein

Die in Mannheim gegründete Emil-Molt-Stiftung will Gelder für die Finanzierung der Waldorflehrerausbildung einwerben. Bisher tragen die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 764

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >