Echte Kühe. Mit Hörnern!

April 2017

Eine Kuh hat Hörner – das weiß fast jedes Kind. Bislang, denn Rinder mit Hörnern drohen auszusterben.

»Obwohl Hörner eine bedeutende Rolle im Kommunikations- und Sozialverhalten der Kühe spielen und für das Tierwohl enorm wichtig sind, werden die Hornanlagen bei Kälbchen oft weggebrannt. Zunehmend werden sie auch weggezüchtet«, kritisiert Demeter-Vorstand Alexander Gerber den Trend zur genetischen Hornlosigkeit

Um Wissen über hörnertragende Kühe zu vermitteln und ihre Existenz zu sichern, ergreift Demeter die Initiative. Für Demeter-Bauern ist das Horn an der Kuh unantastbar.

Die Informationsplattform hornkuh.de erklärt, warum das lebendige und gut durchblutete Organ Horn für Kühe so wichtig ist. Sie liefert fundierte Beiträge rund um die Kuh, auch in bewegten Bildern wird die vielfältige Welt der horntragenden Wiederkäuer sichtbar.

• Im Blog »HornGeschichten« erzählt Kuh Sophia während der Weidesaison Anekdoten aus ihrem Kuh-Leben und vermittelt Basiswissen rund um die Wiederkäuer.

Um ganzen Kühen mit Hörnern auch in Zukunft begegnen zu können, gilt es jetzt gemeinsam zu handeln: Der Aufbau eines Züchternetzwerkes und eigener Zuchtlinien ist ein junges Projekt engagierter Bäuerinnen und Bauern. Die Demeter-Landwirte verstehen sich dabei als Teil des Netzwerkes zum Erhalt horntragender Kühe.

Verbraucher, die konsequent Produkte von horntragenden Kühen nachfragen, ermöglichen so den Bauern die kostenintensivere Haltung der Tiere:

• Demeter-Kühe haben immer Hörner! Wo es Milch und Milchprodukte oder Fleisch und Wurstwaren dieser stolzen Tiere zu kaufen gibt, lässt sich mit der Demeter-Einkaufsstätten-Suche einfach herausfinden.

• Eine weitere Möglichkeit, Höfe mit horntragenden Kühen zu finden, ist die interaktive Karte von Journalist Jens Brehl. Er interviewte auch den Demeter-Berater Ulrich Mück zum Thema »Wozu die Kuh ihre Hörner braucht«. 

Fakt #9: Respekt für jedes Lebewesen. Deshalb bleiben die Hörner dran.

Quelle: demeter.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

30 Jahre OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE

Gestartet war der erste blaue OMNIBUS auf der dokumenta 8 (1987) in Kassel. Die Initiative schließt an Joseph Beuys an, der 1971 die »Organisation... [mehr]

Junge Waldorf Philharmonie auf Tournee

Die Junge Waldorf Philharmonie, ein Orchesterprojekt von jungen Menschen für junge Menschen, erarbeitet an Ostern 2018 an der Freien Waldorfschule... [mehr]

»Ich schaue ganz anders auf Menschen, seit ich Schriftstellerin bin«

Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi zu Gast an der Freien Hochschule Stuttgart.  [mehr]

GLS Bank wird politisch

Die GLS Bank setzt sich für nachhaltige Entwicklung ein. Bereits im Juni dieses Jahres stellte die Bank vier Forderungen an die Politik. Es ist Zeit,... [mehr]

Vorbildhafte Eltern-Schüler-Zusammenarbeit im Norden

Im Herbst 2016 gründeten auf der Bundesschülerratstagung in Berlin schleswig-holsteiner Schülervertreter einen Landesschülerrat.  [mehr]

Waldorfschüler schulen den neuen Landtag ein

Niedersachsens Waldorfschüler übergeben Petition für eine faire Finanzierung ihrer Schulen und machen neu gewählte Landtagsabgeordnete mit selbst... [mehr]

Sterne und Beerdigung

Junge Menschen demonstrieren in Stuttgart für ein zukunftsfähiges Bildungswesen. [mehr]

Wirksam bei Krebs: 100 Jahre Misteltherapie

Unter dem Motto »100 Jahre Zukunft. Die Mistel in der Krebstherapie« fand am 21. Oktober 2017 in Berlin ein Symposium zur Misteltherapie statt, zu... [mehr]

Gib Dingen ein zweites Leben! Woche der Abfallvermeidung

Vom 18. bis 26. November 2017 findet Europas größte Kommunikationskampagne für Abfallvermeidung statt - die Europäische Woche der Abfallvermeidung... [mehr]

Handwerk und Waldorfschulen vereinbaren Kooperation zur Berufsorientierung

In einem gemeinsamen Positionspapier haben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) eine... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 765

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >