»Reichsbürger«, »Neue Deutsche« & Co.

Januar 2015

Seit einiger Zeit entwickelt sich in Deutschland eine Szene, die unter dem Namen »Reichsbürger« bekannt geworden ist. Nachdem der Popmusiker Xavier Naidoo bei den zunehmend von rechts vereinnahmten »Montagsdemos« typische Reichsbürger-Thesen zum Rechtsstatus Deutschlands verkündet hatte, wurde auch vermehrt in den Medien über sie berichtet.

Weniger bekannt ist, dass die alternative Szene, zu der auch viele anthroposophisch inspirierte Initiativen in der Landwirtschaft, Medizin und Pädagogik gehören, eine große Anziehungskraft auf Reichsbürger hat. Da diese sich nicht immer als »Reichsbürger« zu erkennen geben, oft aber eng mit der rechten Szene verflochten sind und rassistische und rechtsextreme Positionen vertreten, ist Aufklärung geboten.

Der Bund der Freien Waldorfschulen hat aus diesem Grund eine Broschüre herausgegeben, die einige der häufigsten Reichsbürger-Thesen demaskiert. Sie wendet sich insbesondere an Waldorfschulen und andere freie Schulen, Waldorfkindergärten,  komplementärmedizinische Einrichtungen, biologisch- dynamisch wirtschaftende Höfe, an die Freunde von Regionalwährungen und des bedingungslosen Grundeinkommens, weil alle diese Arbeitsfelder im engeren Fokus der Reichsbürger-Szene stehen.

Zu beziehen ist die Broschüre hier (PDF)

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Am Ende der Anfang

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart. [mehr]

Überraschende Wende im Asylverfahren um afghanischen Waldorfschüler

Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Reza gestoppt. Das... [mehr]

Bündnis für humane Bildung gegen Digitalpakt#D

Das Bündnis für humane Bildung wendet sich in einem offenen Brief an die deutschen Kultusminister und startet eine Online-Petition gegen den... [mehr]

Jobcenter muss Beförderungskosten zur Waldorfschule übernehmen

Wenn Kinder eine Waldorfschule besuchen, können Jobcenter zur Übernahme der Schülerbeförderungskosten verpflichtet sein. Da solche Schulen ein... [mehr]

Breite Zustimmung zur Homöopathie

Eine neue Umfrage zeigt in der Bevölkerung gute bis sehr gute Werte für Homöopathie und Anthroposophische Medizin. Die Umfrage wurde vom... [mehr]

Waldorfschulen fordern sichere Aufenthaltserlaubnis von Flüchtlingen während der Schulzeit

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) startet eine bundesweite Petition für eine »sichere Aufenthaltserlaubnis für Flüchtlinge während der... [mehr]

Waldorfbewegung lobt zu ihrem 100-jährigen Jubiläum Theaterpreis aus.

Unter dem Motto »Learn to Change the World« feiern die Freien Waldorfschulen 2019 auf der ganzen Welt das hundertjährige Bestehen dieses... [mehr]

Waldorfkindergärten begrüßen BGH-Entscheidung

Die Vereinigung der Waldorfkindergärten hat die Entscheidung des Bundesgerichtshofs zugunsten der gemeinnützigen Vereine mit Erleichterung... [mehr]

GEW-Leitfaden zur Abschiebung von Schülern

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat einen Rechtsleitfaden für Schulen zusammengestellt, der erläutert, wie Lehrkräfte sich gegen die... [mehr]

Liberale Moschee in Berlin eröffnet

Die streitbare deutsch-türkische Rechtsanwältin Seyran Ateș arbeitet seit Jahren für eine Moschee, in der frei von Kopftuchzwang und Diskriminierung... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 741
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>