»Reichsbürger«, »Neue Deutsche« & Co.

Januar 2015

Seit einiger Zeit entwickelt sich in Deutschland eine Szene, die unter dem Namen »Reichsbürger« bekannt geworden ist. Nachdem der Popmusiker Xavier Naidoo bei den zunehmend von rechts vereinnahmten »Montagsdemos« typische Reichsbürger-Thesen zum Rechtsstatus Deutschlands verkündet hatte, wurde auch vermehrt in den Medien über sie berichtet.

Weniger bekannt ist, dass die alternative Szene, zu der auch viele anthroposophisch inspirierte Initiativen in der Landwirtschaft, Medizin und Pädagogik gehören, eine große Anziehungskraft auf Reichsbürger hat. Da diese sich nicht immer als »Reichsbürger« zu erkennen geben, oft aber eng mit der rechten Szene verflochten sind und rassistische und rechtsextreme Positionen vertreten, ist Aufklärung geboten.

Der Bund der Freien Waldorfschulen hat aus diesem Grund eine Broschüre herausgegeben, die einige der häufigsten Reichsbürger-Thesen demaskiert. Sie wendet sich insbesondere an Waldorfschulen und andere freie Schulen, Waldorfkindergärten,  komplementärmedizinische Einrichtungen, biologisch- dynamisch wirtschaftende Höfe, an die Freunde von Regionalwährungen und des bedingungslosen Grundeinkommens, weil alle diese Arbeitsfelder im engeren Fokus der Reichsbürger-Szene stehen.

Zu beziehen ist die Broschüre hier (PDF)

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Bund der Freien Waldorfschulen besetzt Vorstand um und plant zweites Jahrhundert

Mit der Umbesetzung des Bundesvorstandes, der erneuten Erhöhung der Mittel für die Waldorflehrerbildung und großer Zustimmung für umfassende... [mehr]

Schulkunsttherapie in München

Die Freie Akademie München bietet erneut einen medizinisch-therapeutisch fundierten Weiterbildungslehrgang Schulkunsttherapie an. [mehr]

Zehn Jahrsiebte verlegt

Der Verlag Freies Geistesleben feierte am 19. März 2017 seinen siebzigsten Geburtstag. [mehr]

Waldorf100 – der Film

Am 7. September 1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – in zweieinhalb Jahren wird »die Waldorfschule« 100 Jahre jung! Heute ist... [mehr]

Baden-Württemberg: 80 Prozent für freie Schulen versprochen

Über 11.000 Schüler, Lehrer und Eltern aus ganz Baden-Württemberg demonstrierten am 9. März auf dem Stuttgarter Schlossplatz für eine Erhöhung der... [mehr]

Eugenetik kehrt zurück

Die Kontroverse um den umstrittenen Bluttest (PraenaTest), der als »nicht-invasive« Pränatal-Diagnostik in der Schwangerschaft eingesetzt wird, geht... [mehr]

Online-Petition: Faire Schulfinanzierung in Niedersachsen

Freie Waldorfschulen sind bereits seit über 90 Jahren fester Bestandteil des niedersächsischen Schulsystems und bereichern es mit alternativer... [mehr]

Leitungsmangel in Kitas gefährdet Qualität

Kita-Leitungskräfte sind verantwortlich für Pädagogik, Personal und Budget. Wichtige Aufgaben, die entscheidend sind für die Qualität einer... [mehr]

Reparaturwerkstatt der RSS Schwabing erhält Auszeichnung

Die Reparaturwerkstatt der Rudolf-Steiner-Schule in München ist von der Sparda-Bank mit dem Werte-Botschafter-Preis für Umweltschutz/Ökologische... [mehr]

SEKEM-Tag 2017 in Stuttgart: Bauen am Haus der Kulturen

Der SEKEM-Tag 2017 am 6. Mai im Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt steht ganz im Zeichen des 40-Jährigen Bestehens der SEKEM-Initiative. Zugleich wird... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 716
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>