»Reichsbürger«, »Neue Deutsche« & Co.

Januar 2015

Seit einiger Zeit entwickelt sich in Deutschland eine Szene, die unter dem Namen »Reichsbürger« bekannt geworden ist. Nachdem der Popmusiker Xavier Naidoo bei den zunehmend von rechts vereinnahmten »Montagsdemos« typische Reichsbürger-Thesen zum Rechtsstatus Deutschlands verkündet hatte, wurde auch vermehrt in den Medien über sie berichtet.

Weniger bekannt ist, dass die alternative Szene, zu der auch viele anthroposophisch inspirierte Initiativen in der Landwirtschaft, Medizin und Pädagogik gehören, eine große Anziehungskraft auf Reichsbürger hat. Da diese sich nicht immer als »Reichsbürger« zu erkennen geben, oft aber eng mit der rechten Szene verflochten sind und rassistische und rechtsextreme Positionen vertreten, ist Aufklärung geboten.

Der Bund der Freien Waldorfschulen hat aus diesem Grund eine Broschüre herausgegeben, die einige der häufigsten Reichsbürger-Thesen demaskiert. Sie wendet sich insbesondere an Waldorfschulen und andere freie Schulen, Waldorfkindergärten,  komplementärmedizinische Einrichtungen, biologisch- dynamisch wirtschaftende Höfe, an die Freunde von Regionalwährungen und des bedingungslosen Grundeinkommens, weil alle diese Arbeitsfelder im engeren Fokus der Reichsbürger-Szene stehen.

Zu beziehen ist die Broschüre hier (PDF)

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Online-Petition: Digital-KITA? - NEIN!

Die deutschen Waldorfkindergärten haben eine Online-Petition gegen die Digitalisierung der Kindheit gestartet und bitten um Unterstützung. [mehr]

Echte Kühe. Mit Hörnern!

Eine Kuh hat Hörner – das weiß fast jedes Kind. Bislang, denn Rinder mit Hörnern drohen auszusterben. [mehr]

Jugendhilfeeinrichtung Timeout mit Angebot für Vorschulkinder im Stadtgebiet Freiburg und Dreisamtal

Die im Jahr 2002 von Freiburger Waldorfschullehrern gegründete gemeinnützige Jugendhilfeeinrichtung erweitert ihr Portfolio um ein besonderes Angebot... [mehr]

Solidarfonds Altersversorgung – Spendenaufruf

Der Solidarfonds Altersversorgung im Bund der Freien Waldorfschulen hilft langjährig tätigen Waldorf-Mitarbeitern, wenn sie im Alter in eine... [mehr]

Bund der Freien Waldorfschulen besetzt Vorstand um und plant zweites Jahrhundert

Mit der Umbesetzung des Bundesvorstandes, der erneuten Erhöhung der Mittel für die Waldorflehrerbildung und großer Zustimmung für umfassende... [mehr]

Schulkunsttherapie in München

Die Freie Akademie München bietet erneut einen medizinisch-therapeutisch fundierten Weiterbildungslehrgang Schulkunsttherapie an. [mehr]

Zehn Jahrsiebte verlegt

Der Verlag Freies Geistesleben feierte am 19. März 2017 seinen siebzigsten Geburtstag. [mehr]

Waldorf100 – der Film

Am 7. September 1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – in zweieinhalb Jahren wird »die Waldorfschule« 100 Jahre jung! Heute ist... [mehr]

Baden-Württemberg: 80 Prozent für freie Schulen versprochen

Über 11.000 Schüler, Lehrer und Eltern aus ganz Baden-Württemberg demonstrierten am 9. März auf dem Stuttgarter Schlossplatz für eine Erhöhung der... [mehr]

Eugenetik kehrt zurück

Die Kontroverse um den umstrittenen Bluttest (PraenaTest), der als »nicht-invasive« Pränatal-Diagnostik in der Schwangerschaft eingesetzt wird, geht... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 720
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>