»Reichsbürger«, »Neue Deutsche« & Co.

Januar 2015

Seit einiger Zeit entwickelt sich in Deutschland eine Szene, die unter dem Namen »Reichsbürger« bekannt geworden ist. Nachdem der Popmusiker Xavier Naidoo bei den zunehmend von rechts vereinnahmten »Montagsdemos« typische Reichsbürger-Thesen zum Rechtsstatus Deutschlands verkündet hatte, wurde auch vermehrt in den Medien über sie berichtet.

Weniger bekannt ist, dass die alternative Szene, zu der auch viele anthroposophisch inspirierte Initiativen in der Landwirtschaft, Medizin und Pädagogik gehören, eine große Anziehungskraft auf Reichsbürger hat. Da diese sich nicht immer als »Reichsbürger« zu erkennen geben, oft aber eng mit der rechten Szene verflochten sind und rassistische und rechtsextreme Positionen vertreten, ist Aufklärung geboten.

Der Bund der Freien Waldorfschulen hat aus diesem Grund eine Broschüre herausgegeben, die einige der häufigsten Reichsbürger-Thesen demaskiert. Sie wendet sich insbesondere an Waldorfschulen und andere freie Schulen, Waldorfkindergärten,  komplementärmedizinische Einrichtungen, biologisch- dynamisch wirtschaftende Höfe, an die Freunde von Regionalwährungen und des bedingungslosen Grundeinkommens, weil alle diese Arbeitsfelder im engeren Fokus der Reichsbürger-Szene stehen.

Zu beziehen ist die Broschüre hier (PDF)

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Familienreport 2017 – »Vorschläge aus Absurdistan«

In einer Pressekonferenz vom 15.09.2017 stellte Familienministerin Katarina Barley den Familienreport 2017 vor. Darin wird gefordert, der... [mehr]

70 Jahre Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn

Die pädagogischen Bereiche der Rudolf-Steiner-Werkgemeinschaft Schloss Hamborn feiern in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Was 1947 als kleine... [mehr]

Informationsportal zum Rechtspopulismus

Das Frank-Loeb-Institut der Universität Koblenz-Landau, die Heinrich-Böll-Stiftung, die Otto-Brenner-Stiftung und das Forschungsjournal Soziale... [mehr]

Publikation über Fritz Fuchs geplant

Der Farbgestalter Fritz Fuchs (*1937) hat sich wie kein anderer um die Erforschung und Umsetzung der Gedanken Rudolf Steiners zur Farbe in der... [mehr]

Nach Kritik an Schwesig: Waldorfschulen sind Teil des öffentlichen Schulwesens

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) reagiert auf die bundesweite Debatte über die Frage, ob Privatschulen elitär und nur für besserverdienende... [mehr]

Biodynamisch ist gut für das Grundwasser und den Magen

Demeter meldet Positives von den gerade gemähten Feldern, obwohl die Ernte allgemein eher schlecht ausgefallen ist. Der Markt für biodynamisch... [mehr]

Ersatzschulfinanzierung muss neu geregelt werden

Im Auftrag der Stiftung für die Freiheit (Friedrich-Naumann-Stiftung) wurde von der Verfassungsrechtlerin Prof. Dr. Frauke Brosius-Gersdorf (Leibniz... [mehr]

Am Ende der Anfang

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart. [mehr]

Überraschende Wende im Asylverfahren um afghanischen Waldorfschüler

Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Reza gestoppt. Das... [mehr]

Bündnis für humane Bildung gegen Digitalpakt#D

Das Bündnis für humane Bildung wendet sich in einem offenen Brief an die deutschen Kultusminister und startet eine Online-Petition gegen den... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 748
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>