Kernforderungen an die Bildungspolitik

Die Kernforderungen wenden sich an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Journalisten, Politiker, aber natürlich auch an  politisch interessierte Schülerinnen und Schüler – kurz: an die Öffentlichkeit. Sie sind keine »Wahlprüfsteine«, wie sie von vielen Verbänden herausgegeben werden, sondern Eckpunkte eines neuen Verständnisses von Schule in der Zivilgesellschaft.

Die »Kernforderungen« sind im Internet und als Download zugänglich.

Download

Webseite