Komplementärmedizin kann Kosten senken

(DAMiD) Laut einer niederländischen Studie verursachen Patienten, deren behandelnde Ärzte Zusatzqualifikationen in Anthroposophischer Medizin, Homöopathie oder Akupunktur haben, geringere Kosten und können sich über eine höhere Lebenserwartung freuen. Dieses Ergebnis bestätigt die Ergebnisse der AMOS-Studie von 2007, die die Krankheitskosten unter anthroposophischen Therapien untersucht hatte.