Waldorf wirbt für neue Lehrer auf der »didacta«

Norbert Handwerk

Der Bund der Freien Waldorfschulen war auf der »didacta« in Köln mit dem Schwerpunkt »Lehrergewinnung« vertreten. Da die Bildungsmesse vor allem von jungen Leuten besucht wurde, nutzten viele die Möglichkeit, sich über Voraussetzungen und Studienorte für die Ausbildung zum Waldorflehrer zu informieren. Eine Sonderschaufläche widmete sich der Zusammenarbeit von Eltern und Bildungsprofis unter dem Motto »Mit den Eltern geht es besser«.