Ein Instrument für jedes Kind

Von Heike Oberschelp, Juni 2022

Instrumentalspiel für alle Schüler:innen ab der zweiten Klasse.

Um jedem Kind die Möglichkeit zu bieten, ein Instrument zu spielen und damit auch im Orchester mitzuwirken, bekommen die Schüler:innen der Freien Waldorfschule Bothfeld ab der zweiten Klasse entsprechenden Instrumentalunterricht. Die Kinder der Kleinklasse im Sonderschulbereich erhalten ab Schuljahresbeginn wöchentlich eine Stunde Kniegeigenunterricht als ganze Klasse. Das Instrument wird entweder von der Schule gestellt oder aber es wird durch einen Instrumentenverleih ausgeliehen.

Die sogenannte Großklasse des Normalschulbereichs beginnt mit dem Orchesterunterricht etwas später im Schuljahr. In der Regel entscheiden sich diese Kinder für ein Streichinstrument, welches häufig ausgeliehen wird.

Die beiden Orchestergruppen üben mit Musiklehrkräften der Waldorfschule und Instrumentallehrkräften der Freien Musikschule, welche in der Waldorfschule angesiedelt ist, gemeinsam. Die Gruppe von 45 Schüler:innen, welche in zwei Gruppen geteilt wird, bekommt, wenn nötig, von verschiedenen Seiten Begleitung und Unterstützung.

Vor den Osterferien gibt es eine Vorführung für alle Eltern. Nach diesem Abschluss bemühen sich die engagierten Lehrkräfte der Musikschule und die Musik- und Klassenlehrer:innen der Waldorfschule allen Schüler:innen den weiteren Instrumentalunterricht zu ermöglichen. Hierfür werden die entsprechenden Gespräche mit den Schüler:innen und den Eltern geführt.

In diese Aktivität fließt die Überzeugung ein, dass erst das instrumentale Musizieren und Musik überhaupt den Menschen veredelt und zum Menschen macht. So wie Rudolf Steiner sagte: »Musik ist das Abwehrmittel für die aus dem Inneren des Menschen heraufsteigenden [...] Kräfte: Verrat, Mord und Tücke […]. Die Welt hat nicht umsonst […] das musikalisch-sprachliche Element in sich. Sie hat es, um den Menschen zum Menschen zu machen.«

Klassenlehrerin an der Freien Waldorfschule Bothfeld

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

Folgen