Camphill Einrichtungen

Juli 2022

Die inzwischen weltweit bestehenden Einrichtungen, gehen auf die erste von Karl König 1939 im schottischen Exil gegründete Lebensgemeinschaft zurück. Dort werden Menschen mit Beeinträchtigungen (sowohl geistig, seelisch, als auch körperlich) auf Basis der Heilpädagogik betreut. Meist leben in dorfähnlichen Gemeinschaften behinderte Menschen mit den Familien ihrer Betreuer:innen zusammen. Weltweit gibt es heute über einhundert Camphill-Gemeinschaften in mehr als zwanzig Ländern, verteilt über Europa, Nordamerika, Asien und Afrika.

Folgen