Blutbefleckte Schuhe

Von Johannes Roth, April 2022

Ein Journalist, der den Auftrag bekommt, über den alljährlich stattfindenden Marathon-Lauf in einer deutschen Großstadt zu berichten, findet am Rande des Geschehens zufällig ein paar mit Blut beklebte Laufschuhe. Sein Berufs-Instinkt drängt ihn, der Sache nachzugehen; im Verlauf seiner Recherche gelangt er erst nach China, dann nach Äthiopien – und deckt etwas auf, was durchaus die Bezeichnung Kriminalfall verdient, wobei das Besondere an diesem ist, dass wohl jeder, der den »Fall« mitverfolgt, sich in irgendeiner Weise als beteiligt erkennen muss …

In seinem 2008 erschienenen Buch »Die Weltreise einer Fleeceweste« ist es dem Autor schon einmal gelungen, die komplexen Zusammenhänge des globalen Warenverkehrs anschaulich und unterhaltsam darzustellen. – Ähnlich auch dieses Buch, das sich mit einem Produkt beschäftigt, das wohl alle schon einmal in der Hand bzw. an den Füßen hatten.

Korn beschreibt die Herstellungsbedingungen der Laufschuhe und die Handelsstrukturen möglichst nah am Leben und Erleben der beteiligten Menschen und verbindet damit sehr geschickt den Blick auf die vielbewunderten Langstreckenläuferläufer aus Äthiopien. Zusammengeführt werden die beiden Stränge durch ein äthiopisches Bruderpaar und seine Schicksalswege. Dabei werden die so bedrückenden Tatsachen mit leichtem Ton erzählt – und die Erzählung immer wieder aufgelockert durch kleine Blöcke mit kindgerecht dargestellten Informationen u.a. zu Politik und Handel sowie durch einfache, unaufdringliche Illustrationen.

Man merkt es dem Text an, dass der Autor sein Handwerk bestens versteht und die Themen mit Herzblut verfolgt. All die komplexen Zusammenhänge auf die Schultern einer Handvoll Beteiligter zu packen, ist nicht einfach, und so ist es nicht verwunderlich, dass manches im Verlauf allzu konstruiert erscheint, mancher Moral-Appell ein wenig bieder wirkt. Dennoch ist diesem didaktisch gelungenen Buch (wohl am besten für die Altersgruppe der 11- bis 14-Jährigen) eine große Verbreitung zu wünschen: Es ist ein neuerlicher Weckruf gegen gedankenlosen Konsum. 

Wolfgang Korn, Lauf um dein Leben – Die Weltreise der Sneakers, 232 S., Hanser 2021, 15 Euro

Folgen