Reiseführer ins Mittelalter

Von Ernst-Christian Demisch, Oktober 2013

Für alle, die sich mit dem mittelalterlichen Kulturimpuls der von Bernhard von Clairvaux inspirierten Zisterzienser beschäftigen wollen, gibt es einen neuen Reisebegleiter zu den wichtigsten Klöstern in Europa. Barbara Meffert hat in kongenialer Weise das Werk ihres 2010 verstorbenen Mannes Ekkehard Meffert vollendet und mit dem im Dezember 2012 erschienenen gemeinsamen Werk »Klöster der Zisterzienser – ein Reisebegleiter – « ein gelungenes Buch fertig gestellt.

Der Leser erfährt die Entstehungsgeschichte des Ordens (1098) und die Umstände seiner grandiosen Ausweitung über ganz Europa. Das ideelle Anliegen der Zisterzienser wird in einer fachlich klaren und verständlichen Sprache dem Leser nahe gebracht. Ins Auge fällt das hervorragende, vielfältige und mit künstlerischem Sinn zusammengestellte Bildmaterial, das die Klöster, die zwar generell nach einem einheitlichen Bauplan ausgeführt wurden, in ihrer individuellen Gestalt wahrnehmbar macht. Die spezifische Lage der Klöster der Zisterzienser hängt mit der selbst gestellten Aufgabe zusammen: In vorher unzugänglichen Landstrichen, an Bächen und in Tälern einen Ort für die landwirtschaftliche und damit landschaftsgestaltende Veränderung zu suchen und als Vorbild für die Region zu wirken. Im Verlauf von einigen Jahrzehnten wurde so die alte Landschaft Mitteleuropas durch die unermüdliche Arbeit der Mönche und ihrer Mitarbeiter (Konversen) zu der Landschaft, wie wir sie heute kennen: Wälder, Felder, Wiesen und Weiden, Bäche, Teiche, Obsthänge – im harmonischen Zusammenhang mit den Naturgegebenheiten. Das Buch ist als Reiselektüre zu empfehlen, wie ein Praxistest an einem Wochenende (Bebenhausen, Maulbronn und Eberbach) bewiesen hat. Die »Infos« am Ende jeder Beschreibung eines Klosters erleichtern die Vorbereitung, die GPS-Angaben das Auffinden, auch wenn man auf die Hilfe des Enkels bei der Bedienung des Navis angewiesen sein sollte.

Barbara und Ekkehard Meffert: Klöster der Zisterzienser – ein Reisebegleiter, 358 S., geb., 150 farb. Abb. und Pläne, EUR 34,–, Urachhaus, Stuttgart 2012

Folgen