Waldorf weltweit

Warum gebe ich mein Kind auf eine Waldorfschule?

Januar 2020

Der Landeselternrat (LER) der Freien Waldorfschulen in Berlin-Brandenburg beschäftigte sich 2019 mit dem Thema »Warum gebe ich mein Kind auf eine Waldorfschule?« 24 Elternvertreter aus 15 Waldorfschulen tauschten sich darüber aus, welche Aspekte der Waldorfpädagogik ihnen besonders am Herzen liegen und was sie bei der schulischen Erziehung ihrer Kinder als wichtig erachten. [mehr]

Sachbuch

Grundlagen zum bedingungslosen Grundeinkommen

Von  Frank Dvorschak, Januar 2020

Das Thema ist eine sehr aktuelle politische Forderung. Es macht auf den ersten Blick einen frischen, unverbrauchten Eindruck durch sein Potenzial zu starker gesellschaftlicher Veränderung. Wer darüber diskutieren will, sollte sich mit der Zeitgestalt dieser Idee befassen und die historische Entwicklung beleuchten.  [mehr]

Frühe Kindheit

Schneetreiben

Von  Lorenzo Ravagli, Januar 2020

Im letzten Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts – das klingt heute schon so, als würde man eine Geschichte über das Mittelalter erzählen – pflegte ich mit meinen Kindern, die sich damals kurz vor der Pubertät befanden, hin und wieder zum Wintersport in die bayrischen Alpen zu fahren. [mehr]

Forum

Aus Waldorf100 wird 100 % Waldorf

Von  Ernst-Christian Demisch, Dezember 2019

Die große Anerkennung der Öffentlichkeit anlässlich der weltumspannenden Aktivitäten von Waldorf 100 kann die Waldorf-Community mit Freude und auch Stolz erfüllen. Soviel positive Anerkennung, aber auch die teilweise kritischen Bemerkungen, können als Rückenwind für die Fahrt ins nächste Jahrhundert erlebt werden.  [mehr]

Waldorf weltweit

Vor 100 Jahren wurde die Frauensiedlung Loheland gegründet

Von  Ulrich Traub, Dezember 2019

Bauhaus und kein Ende. Hundert Jahre nach seiner Gründung ist die wegweisende Kunstschule in aller Munde. Da könnte man auf den Gedanken kommen, es sei die einzige Reformbewegung gewesen. Weit gefehlt.  [mehr]

Waldorf weltweit

Ein Weihnachtsoratorium in Werder, Potsdam und Berlin

Von  Jens Nordalm, Dezember 2019

Bachs Weihnachtsoratorium – so offensichtlich wie unverzichtbar in diesen Wochen, tausendfach geboten. Aber was sich dahinter für Geschichten verbergen, abspielen in Deutschland jedes Jahr, daraus müsste man einmal ein Buch machen – und würde sehr viel lernen über dieses Land. [mehr]

Film

Ein verborgenes Leben

Von  Ute Hallaschka, Dezember 2019

Die drei Jahre warten haben sich gelohnt – solange hat der Regisseur Terrence Malick an seinem 2016 gedrehten Film »Ein verborgenes Leben« in der Post-Produktion weiter gearbeitet. Nun kommt er am 30. Januar ins Kino. [mehr]

Sachbuch

Ein Biologiehandbuch für die Praxis

Von  Werner Koch, Dezember 2019

Wer dieses Werk im annähernd quadratischen Format in die Hand nimmt, fühlt sich an ein Schatzkästchen erinnert. Wer es aufschlägt, erlebt das kräftige Papier und wird gefangen genommen von den äußerst schönen Abbildungen. Wer anfängt zu lesen, wünscht sich viel Zeit. [mehr]

Sachbuch

Van Gogh – Cezanne – Picasso – Kandinsky

Von  Gabriele Hiller, Dezember 2019

Hätte Michael Bockemühl sich in erster Linie als Kunstkritiker gesehen? Dann käme er dem Ideal Kandinskys sehr nahe und es läge nahe anzunehmen, Kandinsky habe ihn gekannt. [mehr]

Waldorf weltweit

Den Wandel muss man tun – die Geschichte von Sonomotors

Von  Jona Christians, Dezember 2019

Ehemalige Waldorfschüler entwickeln ein innovatives E-Auto, gründen ein Startup-Unternehmen und suchen einen neuen Weg der Gemeinschaftsfinanzierung. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 3128

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen