Urlaub & Reisen

Eine Reise

Von  Malin Frey, Juli 2021

Mein Sohn möchte dieses Jahr mit einem Zeppelin fliegen. Meine Tochter möchte Schlösser besuchen und träumt von einem Prinzessinnenurlaub. Meinen Mann zieht es an geschichtsträchtige Orte und ich möchte die gute Luft auf den Kanaren schnuppern, weil wir das seit Jahrzehnten so machen. Ich brauche Ruhe und Entspannung und eine gewisse Exotik. [mehr]

Urlaub & Reisen

Warum denn in die Ferne schweifen?

Von  Susanne Bregenzer, Juli 2021

Zuerst war es ein Lacher! Ich bekam den Auftrag, etwas über das Reisen zu schreiben. Ausgerechnet! Wenn ich es Freunden erzählt habe, grinsten sie. Du? Wo ihr doch die letzten zehn Jahre nicht im Urlaub wart? Aber vielleicht bist du jetzt gerade die Richtige für dieses Thema, sagte meine Freundin: Wer, wenn nicht ihr, wisst, wie man zu Hause Urlaub macht! Tja. Weiß jemand wirklich definitiv, wie »man Urlaub macht«? [mehr]

Urlaub & Reisen

Ein Ausflug zum Kalied und nach Düdinghausen

Von  Joachim von Königslöw, Juli 2021

Ende März 2021 unternahm ich von Dortmund aus einen Ausflug ins Sauerland. Der führte mich schließlich nach Düdinghausen, das heute ein Ortsteil von Medebach, der südöstlichsten Stadt Westfalens, ist. Medebach liegt vom Ruhrgebiet aus gesehen »hinter« den steilen Bergzügen des Rothaargebirges und des Waldeckschen Uplands. Der Berg Kalied ist der südöstliche Eck-Pfeiler dieses Gebirgsmassivs und bietet nach Süden hin eine unbeschreiblich schöne und weite Aussicht. [mehr]

Urlaub & Reisen

Iona sieht dich

Von  Renatus Derbidge, Juli 2021

Die kleine Insel Iona im Westen Schottlands liegt noch in Europa und ist doch eine ganz andere Welt. Obwohl wir heute fast überall schnell hinkommen, muss man nach Iona noch »reisen«.  [mehr]

Waldorf weltweit

Die Schule in Sofia

Von  Vessela Elenkova, Juli 2021

Im Jahr 2007 wurde der erste Waldorfkindergarten in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens, gegründet. Dort trafen wir uns: Eltern, die motiviert waren, die wirklichen Entwicklungsbedürfnisse unserer Kinder so gut wie möglich zu erfüllen.  [mehr]

Urlaub & Reisen

Reisen kann lehrreich sein

Von  Bruno Sandkühler, Juli 2021

Der Krieg war zu Ende, vier Jahre Lockdown! Nein, nein, das war doch 1945, da sprach man noch deutsch und Corona kannte man höchstens aus dem Lateinunterricht. Aber wir waren eben vier Jahre eingesperrt und ich war vierzehn und wollte raus. Fünf Jahre hatte ich die Reiselust noch mit Fahrradtouren besänftigt, aber nach dem Abi war die Geduld zu Ende. [mehr]

Urlaub & Reisen

Kuba – außen und innen

Von  Johannes F. Brakel, Juli 2021

»Was für ein schönes Land! In der vorigen Woche waren wir auf Varadero mit seinem kilometerlangen, weißen Strand, sauber geharkt und von Kokospalmen gesäumt; mit kristallklarem, türkisblauem, warmem Wasser, in dem wir wunderbar gebadet haben – und alles war ganz ruhig und friedlich!« Herr Meyer und seine Frau aus Paderborn sind begeistert von ihren Ferien auf Kuba. [mehr]

Sachbuch

Resonanzfiguren des Selbst

Von  Edwin Hübner, Juli 2021

Im 20. Jahrhundert entwickelte sich, ausgehend von Edmund Husserl eine wichtige philosophische Strömung: die Phänomenologie. Ihr Anliegen ist, die Strukturen der dem Menschen unmittelbar gegebenen Erfahrungen zu beschreiben, ohne Theorien irgendwelcher Art vorauszusetzen. Das Ideal ist eine vorurteilsfreie Erkenntnis. Bekannte Vertreter sind Max Scheler, Martin Heidegger, Maurice Merleau-Ponty und Hermann Schmitz. [mehr]

Waldorf weltweit

Ferien an einer Waldorfschule. Wenn keine Schule ist, geht es in Kastellaun richtig los

Von  Daniela Posteuka, Juli 2021

Für die Eltern, Lehrer und Schüler sind endlich Ferien. Für die Hausmeisterin, die Handwerker, den Baukreis, dem auch Eltern angehören, und die Künstler geht es jetzt aber erst richtig los. Jetzt können wir Dreck machen und laut sein. Es macht nichts, wenn abends Material liegen bleibt. Immer wird die unterrichtsfreie Zeit genutzt, um die vierzehn Jahre alte Schule voranzubringen.  [mehr]

Urlaub & Reisen

Sind Sie Muslimin?

Von  Christine Gruwez, Juli 2021

Kaum war ich mit meiner iranischen Reisefreundin in der Pilgerstadt Mashad, ganz im Nordosten Irans, an der Grenze zu Turkmenistan, angekommen, waren wir schon auf dem Weg zum Heiligtum. Das war 2001. [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 3574

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen