Unterstufe

Juli 2022

Die Klassen eins bis vier an Waldorfschulen werden als Unterstufe bezeichnet. Die Kinder lernen Rechnen, Schreiben und vieles mehr von ihrer Klassenlehrer:in und haben zudem Fachunterrichte, wie Fremdsprachen und Musik, bei den jeweiligen Fachkolleg:innen.  [mehr]

Eltern-Schulparlament / Lehrer:innen-(Schüler:innen)-Kreis (EL(S)K) / Eltern-Lehrer:innen-(Schüler:innen)-Rat (EL(S)R)

Juli 2022

Ein Gremium, welches an den meisten Waldorfschulen existiert und sich in der Regel monatlich trifft. Jede Klasse sendet eine bestimmte Anzahl an Vertreter:innen in das Gremium. Hier wird sich regelmäßig klassenübergreifend über Themen, die die gesamte Schulgemeinschaft oder zumindest mehrere Klassenstufen betreffen, ausgetauscht. [mehr]

Temperamentenlehre

Juli 2022

Jeder Mensch ist anders. Der eine ist aufbrausend, der andere zurückhaltend, der eine extrovertiert, der andere schüchtern. Im anthroposophischen Menschenverständnis werden vier Gemütslagen des Menschen beschrieben: cholerisch, melancholisch, phlegmatisch, sanguinisch. Zuerst erwähnt hatte sie Hippokrates, Rudolf Steiner hat sie als Element der Pädagogik entwickelt. Die Identifikation des jeweiligen Temperaments, wovon auch mehrere in einem Menschen in unterschiedlich starker Gewichtung vorhanden sein können, unterstützt die Lehrkräfte... [mehr]

Technische Konferenz

Juli 2022

Im Rahmen dieser Konferenz werden organisatorische Themen, die den Schulalltag betreffen, besprochen. Beispiele sind Raumbelegungen, Vertretungen, Schulbefreiungen oder Schulfeste.  [mehr]

Tafelbild

Juli 2022

Wichtiger Bestandteil des Hauptunterrichts der Unter- und Mittelstufe ist das Tafelbild. Es wird von der Klassenlehrer:in gestaltet und ist Teil der Lernumgebung der Kinder. Die Tafel wird nach dem Prinzip eines Buches benutzt: Die Titelseite ist mit einem ansprechenden Bild geschmückt und regt die Sinne und das Fühlen an. Wenn man die Seiten aufklappt, folgt das Geschriebene, das zum Lernteil gehört und das Denken anregt. Die Tafel ist ein bewusst eingesetztes Arbeitsmittel. Alle Lehrkräfte, nicht nur die Klassenlehrer:in, gehen unterrichtsgestaltend mit ihr um.  [mehr]

Dreikönigsspiel

Juli 2022

Das letzte des Oberuferer Weihnachtsspiels zeigt die Geburtsgeschichte, den Besuch der Heiligen Drei Könige und den von König Herodes befohlenen Kindesmord, dem Maria, Joseph und Jesus nur knapp durch die Flucht nach Ägypten entgehen. Rudolf Steiner Waldorfpädagogik DREIKÖNIGSSPIEL nach Schroer - YouTube [mehr]

Stuttgarter Erklärung

Juli 2022

Die Mitgliederversammlung des Bundes der Freien Waldorfschulen verabschiedete 2007 in Stuttgart eine Erklärung aller Waldorfschulen gegen Diskriminierung. Hierin heißt es: «Die Freien Waldorfschulen leisten bei der Wahrnehmung ihrer erzieherischen Aufgabe im Geiste der Menschenrechte einen Beitrag für eine Gesellschaft, die auf dem solidarischen Zusammenleben aller Menschen beruht. ... Die Freien Waldorfschulen verwahren sich ausdrücklich gegen jede rassistische Vereinnahmung ihrer Pädagogik und von Rudolf Steiners Werk.» Stuttgarter Erklärung [mehr]

Dreigliederung des Menschen

Juli 2022

In den drei Seelenkräften – Denken, Fühlen, Wollen – sieht Rudolf Steiner den unvergänglichen menschlichen Geist wirken. Beim Kind ist das Fühlen noch ganz eng mit dem Wollen verbunden. Erst im Erwachsenenalter trennen sich Denken, Fühlen und Wollen voneinander. Die Waldorfschule versucht, die Kinder nicht nur intellektuell zu erziehen, sondern auch ihre Gefühls- und Willenskräfte, zum Beispiel durch Bewegung und künstlerische Tätigkeiten, weiterzuentwickeln. Rudolf Steiners Spruch zur Dreigliederung des Menschen: Ecce homo: In dem Herzen webet Fühlen, In dem Haupte leuchtet Denken, In den Gliedern kraftet Wollen. Webendes Leuchten, Kraftendes Weben, Leuchtendes Kraften: Das ist – der Mensch. [mehr]

Stufen-Konferenz

Juli 2022

Die Klassen- und Fachlehrer:innen der Unter-, Mittel-, bzw. Oberstufe besprechen bei Bedarf klassenübergreifende und klassenstufenspezifische Themen.  [mehr]

Sprachgestaltung

Juli 2022

In Vorbereitung eines Klassenspiels bekommen die Schüler:innen Unterstützung für das Bühnensprechen durch Sprachgestalter:innen, wenn an der jeweiligen Schule solche Expert:innen angestellt sind. Sie werden auch zur Förderung einzelner Schüler:innen therapeutisch tätig. Sprachgestaltung wirkt durch das klar artikulierte gesprochene Wort und über die Atmung direkt auf den Organismus.  [mehr]

Treffer 51 bis 60 von 3934

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen