Zeichen der Zeit

Der sichere Ort

Von  Urs Kaiser, April 2016

Ist unsere Schule ein sicherer Ort? Diese aus der Traumapädagogik stammende Frage könnte ein Schlüssel für die Weiterentwicklung von Waldorfschulen sein. [mehr]

Serie

Der Mathematismus. Weltharmonie und Erkenntnis

Von  Mario Betti, April 2016

Die bisher skizzierten Weltanschauungen: Phänomenalismus, Sensualismus und Materialismus wurzeln einerseits in unserer sensorischen Organisation und andererseits, wie alle Weltanschauungen, in den Schlüssen, die unser Denken aus den unterschiedlichsten Erfahrungen zieht. Sehsinn, Hörsinn und die anderen Sinne liefern insofern den Stoff, aus dem das Denken unsere Sicht der Dinge formt.  [mehr]

Kolumne

Mensch – beweg Dich!

Von  Henning Köhler, April 2016

Kürzlich besprach ich in einer Waldorfschule mit den Oberstufenschülern, wie sie die Oberstufe reformieren würden, wenn es nach ihnen ginge. Der Anlass: Das berühmte Null-Bock-Problem.  [mehr]

Forum

Allianz für einen neuen Kammerton

Von  Magnus Schlichtig, April 2016

Der Kammerton ist die heutzutage in Hertzschwingungen (Hz) definierte Tonhöhe a´, nach der Instrumente gestimmt werden oder beim Singen angestimmt wird. Die Schwingungen pro Sekunde wurden nach dem deutschen Physiker Heinrich Hertz benannt. Der heute offiziell genormte Kammerton liegt auf 440 Hertz (also 440 Schwingungen pro Sekunde), wobei die Orchester meist auf 442 oder 443 Hz gestimmt werden. Das war nicht immer so. [mehr]

Sachbuch

Die Sache der Freiheit

Von  Marcus Andries, April 2016

Der emeritierte Philosoph Otfried Höffe hat ein fulminantes und reifes Alterswerk zum Schlüsselproblem der Moderne, zur Freiheit veröffentlicht.  [mehr]

Sachbuch

Soziales Mysterium

Von  Michael Birnthaler, April 2016

Mit viel wissenschaftlicher Ambition hat sich Dietrich Spitta daran gemacht, die Ideen der Sozialen Dreigliederung spirituell zu vermessen. Dabei ist ihm ein gedankenreicher Wurf gelungen, mit 330 dichten Seiten, davon stolzen 50 Seiten Fußnoten, 14 Seiten Literaturverzeichnis und über 80 Seiten Anhang. [mehr]

Sachbuch

Du sollst Dir ein Bildnis machen

Von  Helmut Fiedler, April 2016

Den Herausgebern und Autoren liegt es fern, ein festes Bildnis vom Menschen vermitteln zu wollen. Sie regen dagegen mit elf Aufsätzen an, darüber nachzudenken, welche Bedeutung dieses in der Pädagogik hat. Der thematische Rahmen spannt sich weit: von der allgemeinen Pädagogik über die Reformpädagogik und die Medien bis hin zur Inklusion. [mehr]

Editorial

Glaubst du an Gott?

Von  Mathias Maurer, April 2016

Sonntage bieten besondere Gelegenheiten: Zeit für Gespräch.  [mehr]

Treffer 11 bis 18 von 18

< Vorherige

1

2

Folgen