Editorial, Waldorf100

Was war und ist

Von  Mathias Maurer, Juli 2018

Waldorf100 ist ein Mammutprojekt. Noch nie wurde ein solch gemeinschaftlicher Aufwand für ein Jubiläum in der Waldorfwelt betrieben. [mehr]

Editorial

Kosmische Heimat

Von  Mathias Maurer, Juli 2018

»Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …« – ein Wiegenlied, das immer noch die Seelen von Groß und Klein berührt, denn es vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, Aufgehoben- und Beheimatetsein als Mensch im Großen und Ganzen. Man kann das als kindliche Sentimentalität abtun.  [mehr]

Editorial

Überall fremd

Von  Mathias Maurer, Juni 2018

Das Buch »Papa, was ist ein Fremder?« von Tahar Ben Jelloun gehört an Frankreichs Schulen zur Pflichtlektüre.  [mehr]

Editorial

Förderwahn

Von  Mathias Maurer, Mai 2018

Selbstverständlich: Wir wollen jedes Kind fördern und unterstützen. Wir glauben daran: Jedes Kind ist ein Könner! Und wenn ein Kind etwas noch nicht kann, dann helfen wir ihm mit aller pädagogischen Expertise dabei, seine noch geheime Könnerschaft doch noch zur Erscheinung bringen zu können.  [mehr]

Editorial

Bienenstich

Von  Mathias Maurer, April 2018

Lena rennt barfüßig über die Wiese. Ein Schrei. Mit schmerzverzerrtem Gesicht hopst sie auf einem Bein ins Haus. Ein Bienenstich.  [mehr]

Editorial

Herr der Elemente

Von  Mathias Maurer, März 2018

Im Messen mit den Elementen machen wir unsere nachhaltigsten Erfahrungen.  [mehr]

Editorial

Richtungswechsel fällig?

Von  Mathias Maurer, Februar 2018

Die Waldorfschulen stehen in Bezug auf den künstlerischen und praktisch-handwerklichen Unterricht vor einer bildungspolitischen Herausforderung.  [mehr]

Editorial

Der verzeihende Blick

Von  Mathias Maurer, Dezember 2017

»Mach’ eia. Du darfst Annchen nicht an den Haaren ziehen.« Die aufgebrachte Mutter setzt den widerstrebenden Dreijährigen in sein Gitterbettchen. – »Jetzt entschuldigst Du Dich aber!«  [mehr]

Editorial

Hallo Angst

Von  Mathias Maurer, November 2017

Angst bedeutet seelische Enge. Dieses Engegefühl stellt sich in bestimmten Situationen, aber auch unabhängig von äußeren Anlässen ein.  [mehr]

Editorial

Zeitgenuss

Von  Mathias Maurer, Oktober 2017

Eltern, Erzieher und Lehrer wollen und erwarten etwas vom Kind. Sie stehen in einem fortlaufenden und teilweise paradoxen Prozess der Fürsorge, der Erziehung und Bildung.  [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 99

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen