Editorial

Klare Verhältnisse

Von  Mathias Maurer, April 2021

Wer ernsthaft zusammenarbeiten möchte, dessen Meinung entscheidet nicht – außer er ist ein Despot oder spielt »Partizipationstheater«.  [mehr]

Editorial

Nahaufnahme

Von  Mathias Maurer, März 2021

Zu dem Zeitpunkt, an dem ich dieses Editorial verfasse, sind die Schulen (noch) geschlossen – Gelegenheit, wieder einmal eine – selbstverständlich nicht repräsentative – kleine Nahaufnahme im direkten Umfeld zu machen zum Thema Befindlichkeiten von Eltern, Lehrern und Schülern.  [mehr]

Editorial

Freiräume

Von  Mathias Maurer, Februar 2021

Wir starten mit etwas gemischten Gefühlen ins Jahr 2021. – Was haben wir uns an Neujahr gewünscht? Was haben wir uns vorgenommen? – Bringt das neue Jahr die ersehnte Rückkehr in die Normalität, so wie sie 2019 einmal war? – Was von unseren Wünschen geht darüber hinaus? – [mehr]

Editorial, Corona

Wieder die Sprache finden

Von  Mathias Maurer, Januar 2021

Anfang Dezember 2020 fand auf Initiative von Tomáš Zdrazil, Dozent an der Freien Hochschule Stuttgart, und Frank Schmidt, Geschäftsführer an der Darmstädter Waldorfschule, ein Expertengespräch zur Corona-Situation statt. Die zwölf Beiträge aus medizinischer, pädagogischer und gesellschaftlicher Sicht zeigten, wie unterschiedlich die Lage und ihre Folgen eingeschätzt werden und die Positionen in einem »Erkenntnisgespräch« kaum unter einen Hut zu bringen sind.  [mehr]

Editorial

Zwischen Schein und Wirklichkeit

Von  Mathias Maurer, Dezember 2020

Neulich am Abendbrottisch. Zeit zu erzählen, was einen den Tag über bewegt hat.  [mehr]

Editorial

Eigentlich ...

Von  Mathias Maurer, November 2020

... findet das – bei aller pädagogischen Phantasie, zu der wir uns aufgerufen fühlen können – nicht mehr statt, was wir uns unter Waldorfschulleben vorstellen und vor Corona-Zeiten erlebt haben: die unbedrohte zwischenmenschliche Begegnung, der angstfreie Austausch, das quirlige Zusammensein.  [mehr]

Editorial

Gesichtslos

Von  Mathias Maurer, Oktober 2020

Als man noch geduldig in gehörigem Abstand vor den Geschäften in der Schlange stehen musste, beobachtete ich folgende Szene. Ein älteres Mädchen führte auf dem Platz vor der Ladenzeile ein kleines Kind an den Händen, das freudig seine ersten Schritte machte.  [mehr]

Editorial

Mattscheibe

Von  Mathias Maurer, September 2020

Man glaubt ja heutzutage an nichts mehr, schon gar nicht an seinen gesunden Menschenverstand und seine eigene Lebenserfahrung, wenn diese nicht wissenschaftlich abgesegnet, empirisch gesichert und faktenbasiert sind. [mehr]

Editorial

Werk-Kunst

Von  Mathias Maurer, Juli 2020

Man weiß es – Schulpraktiker, Bildungstheoretiker, Hirnforscher, ja sogar Unternehmer bestätigen es: Die »Gestaltungskräfte des Ästhetischen«, die »emotionalen Schubkräfte des künstlerischen Ausdrucks« gehören zu den elementaren Voraussetzungen von Bildung.  [mehr]

Editorial

Stresstest

Von  Mathias Maurer, Juni 2020

Es liegen außergewöhnliche Wochen im Dienste der Volksgesundheit hinter uns. Die infolge der Bekämpfung des Corona-Virus eingetretenen Einschränkungen unserer Freiheitsrechte sind historisch betrachtet – bis auf die Kirchenschließungen – nicht einmalig, allerdings haben sich Feindbild und Schauplatz geändert.  [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 127

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen