Erziehungskünstler

Deine Gefühle sind wahr!

Von  Wolfgang Held, Dezember 2019

Jutta Rohde-Röh, Euryhmielehrerin an der Waldorfschule Flensburg. [mehr]

Erziehungskünstler

Feigen am Euphrat – Holunder am Neckar: der Weg von Hamza Salama

Von  Meike Bischoff, November 2019

Der kräftige junge Mann scheint den Türrahmen auszufüllen, er lächelt verlegen, seine Beine verbergen eine gewisse Unruhe nicht. Aus dem ovalen Gesicht, umrahmt von einem schwarzen Haarschopf, blicken aufmerksame dunkle Augen. Das Antlitz weckt Assoziationen an vergangene Zeiten – Harun al Raschid – Euphrat und Tigris – verzaubernde Klänge steigen auf … [mehr]

Erziehungskünstler

Der Altarforscher

Von  Treasa O’Driscoll, Oktober 2019

Michael Schubert wurde 1940 in Berlin geboren. Nachdem er zwölf Jahre als beamteter Lehrer in Niedersachsen und Südafrika gearbeitet hatte, wurde er Waldorflehrer, Heilpädagoge und Mitbegründer der Michael-Gemeinschaft Schweigmatt, einer Jugendhilfeeinrichtung im Südschwarzwald, der Freien Waldorfschule Schopfheim und der Kaspar-Hauser-Schule in Schopfheim-Raitbach, einer Schule für Erziehungshilfe. Er war Gastdozent an anthroposophischen Ausbildungsstätten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Russland, der Ukraine und in Südafrika, wo er fünf Jahre lebte. [mehr]

Erziehungskünstler

Ein wichtiger Mann im Hintergrund

September 2019

Im Gespräch mit dem langjährigen Justitiar im Bund der Freien Waldorfschulen Hans-Jürgen Bader. [mehr]

Erziehungskünstler

Preis und Lohn der Freiheit

Juli 2019

Sascha Knödler ist Klassen- und Sportlehrer an der Silberwald Schule in Stuttgart Sillenbuch. Davor war er Feinblechner, Wirtschaftsingenieur, Creative Director und leitete eine Medien- und Werbeagentur. Seine Interessen sind weitgespannt und reichen von Zukunftsforschung bis zu Meditation und alternativen Heilmethoden. Welche Erfahrungen macht ein lebenserfahrener Quereinsteiger? [mehr]

Erziehungskünstler

Wenn das Fremde vertraut wird

Von  Susanne Piwecki, Albert Schmelzer, Juni 2019

Der Begegnungssprachler Zan Redzić. [mehr]

Erziehungskünstler

»Alles ganz anders sehen«. Hommage an das Multitalent Walter Stötzler

Von  Siegmund Baldszun, Mai 2019

Als nach den Pfingstferien angefragt wurde, ob ich die Rede zur Verabschiedung von Walter Stötzler halten würde, bekam ich wieder Herzklopfen, das typische, wenn ich mich überfordert und hilflos fühle. Wie soll ich das schaffen?  [mehr]

Erziehungskünstler

Ein Jahr ohne Muss

Von  Jessica Gube, April 2019

Ein Jahr berufliche Auszeit: Jessica und Ronald Gube, langjährige Fremdsprachen- und Klassenlehrer an der Freien Waldorfschule Ostholstein, brechen in ein Freijahr auf. Von langer Hand geplant, geht es für elf Monate ins Ausland, teils mit Rucksack, teils im eigenen Fahrzeug und immer in Eigenregie. 13 Länder werden bereist – eine Zeit, die nicht nur komplett anders ist, sondern Spuren hinterlässt. [mehr]

Erziehungskünstler

Spielplätze sind eine Bankrotterklärung der Gesellschaft

März 2019

Bernhard Hanel ist ehemaliger Schüler der Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart. Er kommt aus einer Waldorffamilie, sein Vater hat die Michael-Bauer-Schule mitbegründet und unterrichtete die erste Förderklasse. Zusammen mit Robin Wagner rief er die Firma »KuKuk – Spiel- und Sinnesräume« ins Leben, die mit weltweiten Projekten mittlerweile 6 Millionen Euro im Jahr umsetzt. Aber das ist nicht alles. [mehr]

Erziehungskünstler

Ein Paradiesvogel und bunte Bücher

Februar 2019

Ein Gespräch mit Gilberte Dietzel über das (Französisch-)Lehrersein. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 109

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen