Erziehungskünstler

Ein Stück Kongo in der Tasche

Von  Michael Benner, Juli 2016

Der ehemalige Kindersoldat Junior Nzita Nsuami wird zum Botschafter gegen den Krieg. [mehr]

Waldorf weltweit

Circo Ponte das Estrelas

Von  Sebastian von Verschuer, Juli 2016

Ein brasilianischer Schülerzirkus auf Deutschlandtournee. [mehr]

Junge Autoren

Mit dem Fahrrad nach Portugal

Von  Leonie Donath, Noëlle Niemoth, Juli 2016

Im Moment leben und ein Ziel haben – das muss kein Widerspruch sein. [mehr]

Junge Autoren

»Wer malt unsere Menschenbilder?«

Von  Ronja Eis, Juli 2016

Ende April fand an der Freien Waldorfschule in Dinslaken die 24. Bundesschülerratstagung zum Thema »Wer malt unsere Menschenbilder?« statt. Die halbjährlichen Tagungen werden von der WaldorfSV organisiert. [mehr]

Zeichen der Zeit

Wir leben in einer überwachten Gesellschaft

Von  Uwe Buermann, Juli 2016

Ein dreizehnjähriges Mädchen kommt auf die Idee, ihrem Freund ein Nacktfoto von sich zu schicken. 1970 hätte das geheißen, ein Papierbild wird per Brief an den Freund gesendet, und solange nicht dessen Mutter den Brief geöffnet hätte, hätte es auch kein Problem gegeben. Heute heißt das, das Bild saust als Datenpaket unsichtbar vom Sender zum Empfänger. Und dass dieses Sausen in einem öffentlichen Raum stattfindet, zumal wenn es über das Internet geschieht. [mehr]

Serie

Zwei Augen hat die Seel’

Von  Mario Betti, Juli 2016

Pneumatismus und Spiritualismus. [mehr]

Kolumne

Angepasste Tyrannen

Von  Henning Köhler, Juli 2016

Verfechter einer neuen harten Linie in der Pädagogik schlagen Alarm, weil ihrer Meinung nach eine seit Jahrzehnten anschwellende Flut von notorischen Querulanten die Fundamente unserer Zivilisation zersetzt: Menschen, deren Eltern und Lehrer es versäumten, »funktionierende Mitglieder der Gesellschaft« (Martina Leibovici-Mühlberger) aus ihnen zu machen.  [mehr]

Sachbuch

Die Kunst, kleine Kinder zu begleiten

Von  Claudia Grah-Wittich, Juli 2016

In einem originell gestalteten und reich bebilderten Buch gibt Maria Luisa Nüesch ihre jahrzehntelange Erfahrung in der Begleitung kleiner Kinder weiter. Es ist ein berührendes Lesebuch für alle entstanden, die mit dem kleinen Kind zu tun haben – von der Schwangerschaft bis hin zu den ersten Gruppenerfahrungen.  [mehr]

Sachbuch

Was geht in Jugendlichen vor?

Juli 2016

Melanie Mühl, Jahrgang 1976, Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wollte wissen, wie Jugendliche über Freundschaft, Sex und Liebe denken und welchen Platz die digitale Welt in ihrem Alltag hat.  [mehr]

Die Welt ist schön

Von  Lutz Atteln, Juli 2016

Die Kindertagesstätte in der FreiZeitSchule Mannheim. [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 27

< Vorherige

1

2

3

Nächste >

Folgen