Waldorf weltweit

Mehr als nur ein warmes Klassenzimmer – wie Nachhaltigkeit erfahrbar wird

Von  Gisela Mücke, Juni 2010

Die Freie Waldorfschule in Evinghausen brauchte nach 35 Jahren eine neue Heizung – eine unspektakuläre Angelegenheit. Aber was sich daraus entwickelte, ging weit über warme Klassenzimmer hinaus. Heizungsenergie wandelte sich in Lernenergie, Er­fahrungsenergie, Initiativenergie. Energie geht ja bekanntlich nie verloren. Man muss sie nur in geeigneter Weise einfangen können. Gisela Mücke, Biologielehrerin an der Schule, beschreibt, was eine neue Heizung alles bewirken kann. [mehr]

Waldorf weltweit

Waldorfpädagogik fasst Fuß in der Türkei. Das Erzieherseminar in Istanbul

Von  Nurtac Perazzo, Peter Lang, Juni 2010

Im Herbst 2008 gründete ein kleiner Kreis von Menschen in Istanbul den Verein »Egitim sanati Doslari Dernegi« (»Freunde der Erziehungskunst«). Mit dabei waren Pädagogen aus Hamburg und Stuttgart. Das Ziel wurde von einer türkischen Lehrerin etwa so formuliert: »Wenn wir unsere Kinder auf die Aufgaben der Zukunft vorbereiten wollen, dann darf Erziehung nicht nur den Intellekt fördern, dann müssen Denken, Fühlen und Wollen in ein gesundes Verhältnis kommen.« [mehr]

Waldorf weltweit

Zweite Internationale Fortbildungswoche in Kassel

Von  Christian Boettger, Juni 2010

Zweihundert Oberstufenlehrer aus mehr als zwanzig Ländern haben sich vor Ostern in Kassel mit den Themen der 11. Klasse beschäftigt. [mehr]

Junge Autoren

»Die Waldorfschulen sind nicht so gut, dass sie nicht über Qualität sprechen müssten«

Von  Valentin Hacken, Juni 2010

… meint Waldorfschülervertreter Valentin Hacken. Valentin Hacken besucht die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Offenburg. Er ist nach drei Jahren Mitgliedschaft im Vorstand der WaldorfSV auf der vergangenen Tagung für weitere zwei Jahre gewählt worden. Sein Aufgabenbereich ist Pädagogik und Öffentlichkeit. Er engagiert sich in der evangelischen Gemeindearbeit und der SPD. [mehr]

Junge Autoren

Biographie eines Ziegelsteins

Von  Jannik Schmoller, Juni 2010

Zwei dicht behaarte Arme packen mich und stapeln mich zusammen mit den anderen Ziegelsteinen in eine große Kiste. Auf einmal wackelt die Kiste, ich höre ein Murren, ein dumpf knallendes Geräusch. Ruhe, dann rumpelt es unaufhörlich. Ich linse durch einen Spalt hinaus und sehe, dass sich meine Kiste zusammen mit vielen anderen auf der Ladefläche eines kleinen Lastwagens befindet. Ich weiß zwar nicht, was das soll, aber wenigstens bin ich nicht alleine. [mehr]

Zeichen der Zeit

Jim Knopf besiegt die Nazis

Von  Ulrich Kaiser, Juni 2010

Michael Endes berühmtes Kinderbuch lässt sich als antirassistische Parabel lesen. Das zeigt die FAZ-Redakteurin Julia Voss. [mehr]

Zeichen der Zeit

ELIANT-Endspurt im Juni – Noch 75.000 bis zur Million

Von  Christian Boettger, Juni 2010

Die Europäische Union kann nicht mehr über die Köpfe ihrer Bürger hinweg gestaltet werden. [mehr]

Zeichen der Zeit

Erziehungskunst digital – erziehungskunst.de

Von  Lorenzo Ravagli, Juni 2010

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich die Zeitschrift Erziehungskunst auch online in ihrem neuen Gewand.  [mehr]

Forum

Erziehung: Plan oder Kunst

Von  Dietrich Esterl, Juni 2010

Zu dem Artikel von Johannes Kiersch: Dogma und Wahrheit in Erziehungskunst 04/2010 [mehr]

Forum

Niedrige Gehälter gehen zu Lasten der Kinder

Von  Ingrid Ludwig, Juni 2010

Dem Artikel »Waldorflehrer setzen andere Prioritäten« im April-Heft muss ich aus der Sicht einer Mutter widersprechen. [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 26

< Vorherige

1

2

3

Nächste >

Folgen