Sachbuch

Von der Lust, kultiviert zu sprechen

Von  Michael Schubert, Juni 2011

Endlich ein methodisch durchdachtes, klar gegliedertes Kompendium, auf das niemand verzichten sollte, der sich in irgend einem pädagogischen Zusammenhang um die Vermittlung von Sprache bemüht. Die beiden Bücher sind Wegweiser zum innersten Wesen der Sprache, zu ihrer seelenbildenden Qualität und führen den Leser in methodisch klaren Schritten behutsam und einfühlsam an die therapeutischen, hygienischen und heilenden Aspekte der Laute heran. Schneider hat in diesen beiden Bänden die Bilanz seines erlebnisreichen Lebens als Schauspieler, Regisseur, Sprachgestalter und Therapeut in Form von Sprechübungen, Versen und Reimen zusammengefasst. Er erforscht auf umfassende Weise die Bausteine der Sprache, ihre Vokale und Konsonanten. Zum besseren... [mehr]

Phrasen dreschen: die Entseelung des Denkens und Redens

Von  Michael Kalisch, Juni 2011

Sprache ist kein Naturphänomen. In ihren Veränderungen zeigen sich Veränderungen des Bewußtseins. Michael Kalisch, befürchtet, dass die deutsche Sprache in falschen Bildern und unbedacht verwendeten Fremdwörten ertrinken könnte. [mehr]

Treffer 21 bis 22 von 22

< Vorherige

1

2

3

Folgen