Solidarische Landwirtschaft und die Zukunft der Pädagogik

Von  Carlos Lira, Juni 2015

Gewöhnlich bietet eine Schule dem Kind nur wenig von dem, was es zur Ausbildung all seiner Anlagen braucht. Es gibt keine Tiere, keine Pflanzen, keinen Matsch! Doch gerade diese brauchen die Kinder, um sich voll entwickeln zu können, denn alle Naturreiche, ja die ganze Erde, sollten in die Erziehung einbezogen werden. Auf einer Tagung in Brasilien wurde erforscht, wie das gehen könnte. [mehr]

Der Hof als Lebenslernort

Von  Christina Nunn, Tobias Hartkemeyer, Juni 2015

»Schau mal, das Huhn hat das Ei direkt in meine Hand gelegt!«, rief mir Alvin mit einer schönen braunen Glucke auf dem Arm, begeistert zu.  [mehr]

Editorial

Schwungrad der Seele

Von  Mathias Maurer, Juni 2015

Feldforschung: Ich fragte Klein-Eva, was denn ihre liebste Jahreszeit wäre. [mehr]

Treffer 21 bis 23 von 23

< Vorherige

1

2

3

Folgen