Leserbriefe

Keine Spielerei

Von  Georg Klemp, April 2018

Leserbrief zu »Nerfs nerven. Eltern und Kinder im Kampf« von Svenja Hoyer und Wolfgang Nieke, Erziehungskunst, Dezember 2017 [mehr]

Leserbriefe

Rückwärtsgewandter Blick

Von  Ines Schneider, März 2018

Immer wieder sehr gerne lese ich die Zeitschrift mit zumeist vielen interessanten Beiträgen. Zum Glück sind Artikel wie der von Dr. Katja Lehwalder die Ausnahme und aus meiner Sicht versehen mit einem einseitigen, rückwärtsgewandten Blick. [mehr]

Leserbriefe

Ringen um Zeugnis ohne Noten

Von  Dietrich Spitta, Februar 2018

Wie die Stuttgarter Zeitung vom 30. Januar berichtet, will die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) den von der Vorgängerregierung beschlossenen Modellversuch an neun Grundschulen, bei denen die Leistungen der Schüler im Zeugnis nicht mehr benotet werden, bei den Kindern, die im Herbst eingeschult werden, beenden.  [mehr]

Leserbriefe

Ausnahmen

Von  Christoph Dutschke, Dezember 2017

Leserbrief zu »Wie wirkt Kunstlicht auf unsere Kinder?« von Uwe Geier, Erziehungskunst, November 2017. [mehr]

Leserbriefe

Wie Eurythmiefiguren die Temperamentenlehre ergänzen und erweitern

Von  Dietmar Ferger, Oktober 2017

»Weil es auch wichtig ist für eine mehr psychologische Physiologie, müssten sich mit diesen Figuren die Waldorflehrer überhaupt befassen [...]. Es ist zugleich eine Grundlage für allgemeines künstlerisches Empfinden, für eine Erkenntnis des inneren menschlichen Organismus, was man daran lernen kann, an diesen Figuren«. [mehr]

Leserbriefe

Moralisieren unterlassen

Von  Larissa Beckel, Juli 2017

Mit Befremden habe ich den Abschnitt über Abtreibung im Artikel »Menschwerdung – wessen Wille?« von Bart Maris in der Erziehungskunst Ausgabe März 2017 gelesen. [mehr]

Leserbriefe

Selbstbestimmtes Lernen geht doch

Von  Gabriele Kühn, Juli 2017

Leserbrief zu »Der Betrug mit dem selbstbestimmten Lernen« von Hubert Geißler, »Erziehungskunst«, März 2017. [mehr]

Leserbriefe

Eine Initiative des Kollegiums

Von  Christof Wiechert, Juni 2017

Leserbrief zu »Die esoterische Grundlage würdigen« von Johannes Kiersch und Tomáš Zdražil, Erziehungskunst, April 2017. [mehr]

Leserbriefe

Nicht kritisch beäugen

Von  Claudia Geller, Juni 2017

Ich halte mich für einen toleranten Menschen, der die Ansicht vertritt »jeder so, wie er mag, solange er keinem Anderen damit schadet«. Und ob jemand jemandem schadet, das ist ja auch wieder Ansichtssache. Ich bin vorsichtig (geworden) mit solchen Urteilen. [mehr]

Leserbriefe

Die esoterische Grundlage würdigen

Von  Johannes Kiersch, Tomás Zdrazil, April 2017

Leserbrief zu »Raus aus der esoterischen Schmuddelecke« von Leonhard Weiss, »Erziehungskunst«, Februar 2017. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 154

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen