Leserbriefe

Richtig diagnostizieren und altersspezifisch fördern

Von  Sebastian Kühn, September 2018

Leserbrief zu ›Fördern oder fordern?‹, Erziehungskunst, Mai 2018. [mehr]

Leserbriefe

Liebt das Böse gut – Zu Michaeli an Waldorfschulen

Von  Drucilla Boone-Seelbach, August 2018

Eine der wichtigsten und eindrucksvollsten Feiern an Waldorfschulen ist die Feier zu Michaeli.  [mehr]

Leserbriefe

Millionenheer unbezahlter Hilfskräfte

Von  Mirella Weingarten, Juni 2018

Leserbrief zum Artikel »Wie fördere ich mein Kind in der Schule?« von Mathias Maurer in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Erziehungskunst. [mehr]

Leserbriefe

Ein Musical?

Von  Ursula Seeherr, Juni 2018

Leserbrief zum Interview über das Musical »Morgenröte« mit Michael Birnthaler in Erziehungskunst Mai 2018. [mehr]

Leserbriefe

Keine Spielerei

Von  Georg Klemp, April 2018

Leserbrief zu »Nerfs nerven. Eltern und Kinder im Kampf« von Svenja Hoyer und Wolfgang Nieke, Erziehungskunst, Dezember 2017 [mehr]

Leserbriefe

Rückwärtsgewandter Blick

Von  Ines Schneider, März 2018

Immer wieder sehr gerne lese ich die Zeitschrift mit zumeist vielen interessanten Beiträgen. Zum Glück sind Artikel wie der von Dr. Katja Lehwalder die Ausnahme und aus meiner Sicht versehen mit einem einseitigen, rückwärtsgewandten Blick. [mehr]

Leserbriefe

Ausnahmen

Von  Christoph Dutschke, Dezember 2017

Leserbrief zu »Wie wirkt Kunstlicht auf unsere Kinder?« von Uwe Geier, Erziehungskunst, November 2017. [mehr]

Leserbriefe

Wie Eurythmiefiguren die Temperamentenlehre ergänzen und erweitern

Von  Dietmar Ferger, Oktober 2017

»Weil es auch wichtig ist für eine mehr psychologische Physiologie, müssten sich mit diesen Figuren die Waldorflehrer überhaupt befassen [...]. Es ist zugleich eine Grundlage für allgemeines künstlerisches Empfinden, für eine Erkenntnis des inneren menschlichen Organismus, was man daran lernen kann, an diesen Figuren«. [mehr]

Leserbriefe

Moralisieren unterlassen

Von  Larissa Beckel, Juli 2017

Mit Befremden habe ich den Abschnitt über Abtreibung im Artikel »Menschwerdung – wessen Wille?« von Bart Maris in der Erziehungskunst Ausgabe März 2017 gelesen. [mehr]

Leserbriefe

Selbstbestimmtes Lernen geht doch

Von  Gabriele Kühn, Juli 2017

Leserbrief zu »Der Betrug mit dem selbstbestimmten Lernen« von Hubert Geißler, »Erziehungskunst«, März 2017. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 157

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen