Leserbriefe

Irrweg Waldorfabschluss?

Von  Frank de Vries, Mai 2019

Leserbrief zu dem Interview mit Jost Schieren »Outcome und Standards sind keine Bildung« in »Erziehungskunst«, Ausgabe 1/2-2019. [mehr]

Leserbriefe

Bewusstseinsseele light?

Von  Frank W. Grave, April 2019

Leserbrief zu dem Artikel »Digitalisierung ist Teil unseres Weges« von A. und G. Härty in Erziehungskunst, Oktober 2018. [mehr]

Leserbriefe

Unzulässige Politisierung?

Von  Roland Schröter-Liederwald, April 2019

Leserbrief zum Leserbrief »Angriff auf die Meinungsfreiheit« von Christel Traut in EK 04/2019. [mehr]

Leserbriefe

Lechts und Rinks kann man eben doch velwechsern

Von  Martin Meyer-Stoll, April 2019

Leserbrief zu Henning Köhlers Kolumne und »Leserbrief« in Erziehungskunst 03/2019. [mehr]

Leserbriefe

Digitalisierung auch positiv

Von  Christian Leetz, April 2019

Leserbrief zu Heft 4/2019 zum Thema »Digitalisierung«. [mehr]

Leserbriefe

Sittenwidrigkeit und Sonderungsverbot

Von  Christian Wolf, April 2019

Leserbrief zu dem Beitrag »Arbeit und Einkommen an Waldorfschulen« von Rainer Monnet und Detlev Heyder in »Erziehungskunst«, Ausgabe 1/2-2019. [mehr]

Leserbriefe

Angriff auf die Meinungsfreiheit

Von  Christel Traut, April 2019

Leserbrief zu dem Artikel »Wo stehen Waldorfschulen politisch: rechts, links oder in der Mitte?«, in »Erziehungskunst«, Heft 9/2018. [mehr]

Leserbriefe

Inspirierende Anregungen

Von  Rainer Monet, März 2019

Leserbrief zu Michael Birnthaler, »Holokratie« in Heft 3, März 2019. [mehr]

Leserbriefe

Was heißt links?

Von  Henning Köhler, März 2019

Leserbrief von Henning Köhler zu Andreas Becker: Falscher Name, unscharfe Ziele, »Erziehungskunst«, Heft 12/2018 [mehr]

Leserbriefe

Waldorflehrer verdienen weniger

Von  Anna Büttner, Februar 2019

Ich bin seit 18 Jahre Lehrerin (hier hätte ich mich über die weibliche Form auf der Extrabeilage gefreut bzw. diese erwartet) an Waldorfschulen in der Oberstufe. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 174

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen