Leserbriefe

Irritiert

September 2020

Gerne habe ich Ihr Editorial, Herr Maurer, in der Septemberausgabe gelesen, vielen Dank dafür! Umso irritierter war ich, dass ich im mehrfachen Durchblättern der Zeitung keinen weiteren Artikel fand, der diesen Standpunkt im Ansatz aufgegriffen hätte – im Gegenteil. [mehr]

Leserbriefe

Raus aus dem Druck

Von  Heike Dinter, Juli 2020

Zuschrift zu dem Beitrag »Es reicht« von Reinhard Loup, Erziehungskunst, Oktober 2019. [mehr]

Leserbriefe

Autonomie können sich nicht alle leisten

Von  Sebastian Kühn, April 2020

Leserbrief zu »Kein Digitalpakt« von Daniel Mylow, in »Erziehungskunst«, 01/02 2020. [mehr]

Leserbriefe

Froh über die Impfpflicht

März 2020

Leserbrief zu »Immun gegen Fakten« von Heiner Barz, Erziehungskunst März 2020. [mehr]

Leserbriefe

Aufruf zur Finanzierung der Lehrerbildung

Von  Gerhard Stocker, Februar 2020

Die Ausbildung von Waldorflehrern muss auf eigene Füße gestellt werden, unabhängig vom Schulhaushalt. Ein Aufruf. [mehr]

Leserbriefe

Keine Blaupause

Von  Dr. Sebastian Kühn, Februar 2020

Leserbrief zu »Kein Digitalpakt«, Erziehungskunst 01-02 / 2020. [mehr]

Leserbriefe

Kein Aprilscherz

Von  Martin Zabel, September 2019

Replik zu den Leserbriefen auf den Beitrag von Martin Zabel »Krasse Eurythmie«, Erziehungskunst, 4/2019. [mehr]

Leserbriefe

Waldorf systematisch zersetzt

Von  Markus von Schwanenflügel, September 2019

Leserbrief zu Frank de Vries »Irrweg Waldorfabschluss?«, Erziehugkunst 05/2019. [mehr]

Leserbriefe

Nicht nur ein Event

Von  Werner Neudorfer, September 2019

Leserbrief zu »Die Sache mit den Fridays for Future« von Nicolas Blaue, in Erziehungskunst 6/2019. [mehr]

Leserbriefe

Eklatant unwissenschaftlich

Von  Thorben Korn, Juli 2019

Leserzuschrift zu dem Beitrag von Martin Zabel »Krasse Eurythmie« in Erziehungskunst, Heft 4/2019. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 184

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen