Sachbuch

Die Wahrheit ist eben die Wahrheit

Von  Hella Kettnaker, Januar 2019

Als Kulisse beim Lesen des Buches dient die Idee eines Feuers im Zentrum einer Gruppe. Jeder der sich um das Feuer aufhaltenden Menschen hat seine individuelle Wahrnehmung davon.  [mehr]

Sachbuch

Der Mensch aus dem Wesen der Farbe

Von  Torsten Steen, Januar 2019

Das neue Buch von Peter Stebbing zeigt eine Anzahl Bilder von Gerard Wagner, die aus der Beschäftigung mit den Schulungsskizzen für Maler, die Rudolf Steiner Henni Geck gab, hervorgegangen sind.  [mehr]

Film

Niemand will süchtig werden

Von  Ute Hallaschka, Januar 2019

Es ist eine zutiefst persönliche Geschichte, die dem Film »Beautiful Boy« zugrunde liegt. [mehr]

Film

Capernaum

Von  Ute Hallaschka, Januar 2019

Der Film der libanesischen Regisseurin Nadine Labaki, erspart uns nichts – »Capernaum« ist zwar ein Spielfilm, doch er führt drastisch die Wirklichkeit vor Augen.  [mehr]

Film

Humor als Lebenskraft

Von  Ute Hallaschka, Januar 2019

Alles, was der Komiker Hape Kerkeling anstellt, wird zum Erfolg. Sein Humor spricht offenbar Millionen Menschen an. Nun wurde sein letzter Bestseller, die Autobiografie verfilmt. »Der Junge muss an die frische Luft«, Regie: Caroline Link. [mehr]

Sachbuch

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

Von  Christian Boettger, Dezember 2018

Endlich ist dieses schon längst überfällige Werk zu Papier gebracht und steht für das eigene Studium zur Verfügung. Vergleichsweise knapp stellt Ravagli das zähe und ehrliche Ringen Rudolf Steiners um eine dem Wesen des Christus gerecht werdende Beschreibung in seinem schriftlichen Werk und seinem Vortragswerk dar.  [mehr]

Sachbuch

Digitale Bildung – ein Widerspruch

Von  Edwin Hübner, Dezember 2018

Gründlich und fundiert über etwas nachdenken – gerade bei der »Digitalisierung« des Unterrichts ist das besonders wichtig: Denn es geht um Kinder. Populistische Slogans wie »Digital First. Bedenken Second.« erheben die Gedankenlosigkeit zur Maxime. Eine verantwortungsvolle Diskussion dagegen erwägt das Für und Wider von vielen Seiten aus und bezieht vor allem die seit Jahrzehnten erfolgte erziehungswissenschaftliche Forschung und Diskussion über Bildung mit ein. [mehr]

Film

Schattenkinder

Von  Ute Hallaschka, Dezember 2018

Wie wirkt sich das Zusammenleben mit einem schwer erkrankten oder behinderten Kind auf das Familiengefüge aus? Und welche besondere Rolle fällt den gesunden Geschwistern zu? Diese Frage wird kaum thematisiert, ihr ist der Dokumentarfilm »Unzertrennlich« von Frauke Lodders gewidmet. [mehr]

Film

Astrid

Von  Ute Hallaschka, Dezember 2018

Astrid Lindgren gehört zu den Unsterblichen. Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter und Karlson vom Dach, um nur einige zu nennen, werden niemals aus der Wirklichkeit verschwinden. Weil Kinder sie lieben. Egal wie die Welt aussieht, in der sie gerade leben. Doch wer war der Mensch, der so aus der Ewigkeit der Kindheit schöpfen konnte? [mehr]

Sachbuch

Studienbuch zur Jugendpädagogik

Von  Holger Grebe, Dezember 2018

Welche Lehrkraft der Oberstufe an einer Waldorfschule kennt das Dilemma nicht: dass bei der Unterrichtsvorbereitung alle Aufmerksamkeitskräfte vom Stoff beansprucht werden oder vom Leistungsstand der Klasse oder von organisatorischen Fragen, dass hinter dem Fachlehrer der Biografie-Begleiter und Jugendpädagoge ganz verschwindet?  [mehr]

Treffer 51 bis 60 von 578

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen