Sachbuch

Rätselhaft

Von  Ute Hallaschka, Mai 2021

Wer sich für Anthroposophie interessiert, der kann zwei Quellen aufsuchen. Die Texte Rudolf Steiners sind das eine und das andere sind Anthroposophen. Dies hält sich die Waage in der Wirklichkeit, obwohl es sich um zwei grundverschiedene Zugangswege der Information handelt.  [mehr]

Sachbuch

Stuttgarter Pioniere

Von  Christof Wiechert, Mai 2021

Um es von vornherein zu sagen: Diesem Werk liegt ein tief und gründlich recherchiertes und verstandenes Geist-Erinnern zu Grunde. Dabei hat es noch einen besonderen Vorzug.  [mehr]

Sachbuch

Vom Phänomen zum Begriff

Von  Wilfried Sommer, Mai 2021

Seit nunmehr vier Jahrzehnten sind die physikdidaktische Forschung in der Pädagogischen Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen und ihr Pendant, das die universitäre Lehrerbildung trägt und begleitet, eng vernetzt. Man besucht gegenseitig Tagungen und ist oft über den Stand der Projekte, welche die Kollegen verfolgen, informiert. Gemeinsam ist den Beteiligten das Interesse an Wegen vom Phänomen zum Begriff, wie sie im Physikunterricht beschritten werden können. [mehr]

Sachbuch

Die Perspektive macht’s

Von  Alexander Stolzenburg, Mai 2021

»Das war die schönste Epoche, die ich gegeben habe« – so ein junger Kollege nach seiner ersten Epoche zur Projektiven Geometrie in der Klasse elf. [mehr]

Sachbuch

Traumata gehen jeden an

Von  Griet Hellinckx, April 2021

Grundkenntnisse in der heilsamen Unterstützung von Menschen, die traumatisierenden Ereignissen ausgesetzt waren, sind nicht nur für Notfallpädagogen notwendig und nützlich.  [mehr]

Sachbuch

Die Konfirmation – ein Fest der Jugend

Von  Johannes Roth, April 2021

Die Frage nach der Konfirmation stellt sich immer weniger aus einer selbstverständlichen Tradition heraus.  [mehr]

Sachbuch

Das Element des Weiblichen

Von  Johannes Roth, April 2021

Wesentliche Aspekte des Entwicklungsgedankens und des Christentums hängen mit der Suche nach dem Element des Weiblichen im Christentum zusammen. Der Titel »Maria-Sophia« könnte den Verdacht wecken, es werde ein Gebiet erörtert, das für niemanden von Belang ist, der nicht über theologische Bildung und ein gerüttelt Maß an Spezialwissen verfügt.  [mehr]

Sachbuch

Werken: nötiger denn je

Von  Wolfgang Debus, April 2021

Das Buch ist ein ganz aktueller und gelungener Überblick über die Vielfalt handwerklich-künstlerischen Schaffens an Waldorfschulen, eine erste Quintessenz aus einem Projekt des »Vereins zur Förderung anschaulichen Kunstunterrichtes« in ansprechendem Layout. [mehr]

Sachbuch

Körper falten

Von  Christian Boettger, April 2021

Alexander Heinz stellt in diesem Buch eine vollständige Sammlung von Bauanleitungen für Platonische, Archimedische und Catalanische Körper sowie eine Reihe von weiteren freien Formen zur Verfügung. Die Bauanleitungen basieren alle auf einer einfach zu verstehenden und sehr gut erläuterten Papierfalttechnik, die die westliche Idee der Polyeder und die östliche Materialität des Papiers und Arbeitstechnik des Origami zusammenführt.  [mehr]

Sachbuch

Die Katastrophe der digitalen Bildung

Von  Franz Glaw, April 2021

»Die Katastrophe der digitalen Bildung« folgt auf »Die Lüge der digitalen Bildung« (s. Heft 01/2016). [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 523

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen