Sachbuch

Ein Mensch wird gemacht

Von  Ariane Eichenberg, September 2018

Seit der Renaissance nimmt sich der Mensch als Bildner seiner selbst wahr, in dessen eigener Verantwortung es liegt, wie er sich entwickelt. Mit der Ablösung von einem metaphysisch gesicherten Menschen- und Weltbild gewinnt der Mensch Freiheit, muss aber auch in einem ganz neuen Maße Verantwortung für sein Denken und Handeln übernehmen. Keine Instanz außerhalb seiner selbst kann das für ihn tun. [mehr]

Sachbuch

Aufbruch in die Welt – Waldorfpädagogische Grundlagen der Oberstufe

Von  Gerhardt Vögele, August 2018

Ein wahrhaftig Not-wendiges Buch! Eine gute Bekannte sagte beim ersten Betrachten: Gibt es so etwas Modernes auch über die Unterstufe? – Ich wusste es leider nicht. [mehr]

Sachbuch

Wie eine kaputte Schallplatte

Von  Edwin Hübner, Juli 2018

Verfolgt man die Diskussion über das Thema »Medien in der Schule« über eine längere Zeit, dann hat man den Eindruck, als würde sich die Diskussion im Kreis drehen, so wie damals, wenn eine alte Vinyl-Schallplatte einen Kratzer hatte und »hängenblieb«.  [mehr]

Sachbuch

Astronomische Perspektiven

Von  Virgilius Vogl, Juli 2018

Noch ein Buch über Astronomie? Es gibt viele gut bebilderte und auf ihre Weise leicht verständliche Bücher über Astronomie. Doch die meisten geben keine Antwort auf die Frage: Woher kommt diese oder jene Ansicht?  [mehr]

Sachbuch

Waldorfsport von A bis Z

Von  Elias Kettnaker, Juli 2018

Gerlinde Idler und Lutz Gerding haben in diesem Buch das Wissen von 19 Waldorfsportlehrern zusammengetragen. Es bietet auf knapp 300 bildreichen Seiten Grundlagen und Denkanstöße. Jeder Autor bezieht sich auf seine persönlichen Schwerpunkte, sodass viel sportfachliches Wissen gebündelt ist. [mehr]

Sachbuch

Anthroposophie und Rassismusvorwurf

Juni 2018

Robert Rose, Mitarbeiter im britischen Bund der Waldorfschulen, setzt sich mit der vor allem im englischen Sprachraum formulierten Anthroposophie-Kritik auseinander.  [mehr]

Sachbuch

Ökologie des Mitgefühls

Von  Christian Boettger, Juni 2018

Horst Kornberger ist Schriftsteller, interdisziplinärer Künstler und Forscher im Bereich der Imagination und Kreativität. Er lebt in Australien und hält weltweit Vorträge über Ökologie, Erziehung und Imagination als Werkzeug der Heilung und Gemeinschaftsbildung.  [mehr]

Sachbuch

Bildung im Bergwald

Von  Peter Aeschlimann, Juni 2018

Christoph Leuthold dokumentiert in diesem Buch sein Lebenswerk, die »Bildungswerkstatt Bergwald«, kurz BWBW. Er leistet damit einen zentralen Beitrag zur Jugendbildung.  [mehr]

Sachbuch

Lebenselixier Sprache

Von  Ulrich Maiwald, Mai 2018

In der Ausbildung der Sprache und des Sprechens spiegelt sich nicht nur die individuelle Entwicklung des einzelnen Kindes wieder, sondern auch die Evolution und der geistige Fortschritt der gesamten Menschheit. [mehr]

Sachbuch

Bewegtes Konzept

Von  Beate und Peter Benkhofer, Mai 2018

In den letzten zehn bis zwanzig Jahren sind bei immer mehr Kindern Defizite hinsichtlich der Aufmerksamkeit, der Sozial- und Beziehungsfähigkeit sowie der Selbstständigkeit aufgetreten.  [mehr]

Treffer 61 bis 70 von 440

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen