Frühe Kindheit

Welches Licht ist gut für mich und mein Kind? Gesundheitliche Aspekte von LEDs

Von  Ulrike Wendt, September 2019

Dass wir es heute zu jeder gewünschten Zeit genauso hell haben, wie wir wollen, ist eine Selbstverständlichkeit – falls nicht ausnahmsweise der Strom ausfällt und man verzweifelt im Dunkeln nach Reservekerzen und Streichhölzern tastet. [mehr]

Aus dem Unterricht

Probleme mit der Bodenhaftung

Von  Ulrich Kling, September 2019

Schülern einer siebten Klasse kann ein Marionettenspiel die Gelegenheit geben, ein Stück zur Aufführung zu bringen, ohne mit ihren altersentsprechenden Unsicherheiten in den Vordergrund treten zu müssen. Denn es ist unübersehbar, dass eine Phase für die Heranwachsenden erreicht ist, in der sie sich ihrer selbst immer bewusster und dadurch in ihren Bewegungen zurückhaltender werden. [mehr]

Aus dem Unterricht

Klassenfahrt mit Medienfasten

Von  Hans-Wolfgang Roth, September 2019

Seit 14 Jahren führt Hans-Wolfgang Roth von der Freien Waldorfschule Stade eine mindestens dreiwöchige Kunstreise mit der 12. Klasse durch. Im Laufe der Jahre hat sich einiges geändert, sowohl im Programm der Reise, als auch im Verhalten und den alltäglichen Gewohnheiten der Schüler. Eine der größten Veränderungen betrifft die Nutzung der Medien, besonders der Kommunikationsmedien. Sie stören bei der »Visionssuche mit bildnerischen Mitteln«, also wird auf sie verzichtet. [mehr]

Aus dem Unterricht

Die coolste Sechs meines Lebens

Von  Bettina Bechtel, September 2019

Manchmal möchte man eine Mikrodrohne aus dem Hollywood-Arsenal sein. In Gestalt einer dicken Hummel könnte man ins Lehrerzimmer der staatlichen Berufsschule fliegen und zuhören, wie unser Prüfer im trauten Kreis erzählt, was er gerade Ungewöhnliches in einer Prüfung zur Fachhochschulreife an der Karlsruher Waldorfschule erlebt hat. [mehr]

Erziehungskünstler

Ein wichtiger Mann im Hintergrund

September 2019

Im Gespräch mit dem langjährigen Justitiar im Bund der Freien Waldorfschulen Hans-Jürgen Bader. [mehr]

Frühe Kindheit

Sonnenlicht: Regelmäßig, aber mäßig

Von  Till Reckert, Juli 2019

Wir brauchen Sonnenlicht, um zu leben. Pflanzen bilden Kohlenhydrate: Sie binden letztlich Himmelslicht in den Stoff der Erde und machen es so zu Lebensmitteln, die uns ernähren. Aber wir brauchen das Sonnenlicht auch direkt in einer durch die Erdatmosphäre abgestimmten Dosierung und Qualität. Wir werden krank, wenn es uns fehlt.  [mehr]

Erziehungskünstler

Preis und Lohn der Freiheit

Juli 2019

Sascha Knödler ist Klassen- und Sportlehrer an der Silberwald Schule in Stuttgart Sillenbuch. Davor war er Feinblechner, Wirtschaftsingenieur, Creative Director und leitete eine Medien- und Werbeagentur. Seine Interessen sind weitgespannt und reichen von Zukunftsforschung bis zu Meditation und alternativen Heilmethoden. Welche Erfahrungen macht ein lebenserfahrener Quereinsteiger? [mehr]

Aus dem Unterricht

Lebendige Begriffe statt Definitionen – Zur Pflanzenkunde an der Waldorfschule

Von  Nico Schapitz, Juli 2019

Lehrer, die sich auf die Pflanzenkunde-Epochen im 5. oder 6. Schuljahr vorbereiten, sind vor eine große Aufgabe gestellt, denn sie sollen dabei einen neuen, von Rudolf Steiner angeregten Ansatz verfolgen.  [mehr]

Frühe Kindheit

Emotionale Arbeit – auch das noch

Von  Susanne Bregenzer, Juni 2019

Warum es sich lohnt, sich mit seinen Gefühlen auseinanderzusetzen. [mehr]

Erziehungskünstler

Wenn das Fremde vertraut wird

Von  Susanne Piwecki, Albert Schmelzer, Juni 2019

Der Begegnungssprachler Zan Redzić. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 361

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen