Waldorf-Wörterbuch

Hausbauepoche

Juli 2022

Im Rahmen des großen Themas der dritten Klasse «Kennenlernen der Handwerke» lernen die Kinder auch die Grundlagen des Hausbaus kennen. Je nach lokalen Möglichkeiten besuchen sie eine Baustelle, errichten gemeinsam ein richtiges Gebäude, beispielsweise eine Gartenhütte oder einen Pizzaofen, und / oder jedes Kind baut ein Modellhaus. [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Hauptunterricht

Juli 2022

Dies ist der erste tägliche Unterricht, der bis zur Oberstufe von der Klassenlehrkraft erteilt wird. Der Hauptunterricht teilt sich in drei Abschnitte. Der rhythmische Teil besteht aus Bewegung, Musik und / oder Rezitation und im Hauptteil wird die jeweilige Epoche unterrichtet. Zum Schluss folgt ein altersentsprechender Erzählteil. [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Handlungsraum

Juli 2022

Entweder ein separater Raum oder der Teil eines Raumes ist an manchen Schulen der sogenannten Sonntagshandlung vorbehalten.  [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Goetheanum

Juli 2022

Das Gebäude in Dornach, nahe Basel, in der Schweiz, ist Sitz und Tagungsort der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft. Es wurde von Rudolf Steiner entworfen und von 1925 bis 1928 aus Sichtbeton erbaut. Benannt ist es nach dem von Rudolf Steiner verehrten Dichter und Universalgelehrtem Johann Wolfgang von Goethe. Das Gebäude fällt durch seine außergewöhnliche Architektur auf und steht seit 1993 gemeinsam mit stilistisch ähnlichen Bauten in der näheren Umgebung unter Denkmalschutz.  [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Gesamtausgabe Rudolf Steiners

Juli 2022

Im Laufe seines Lebens publizierte Rudolf Steiner Bücher und Aufsätze, hielt über 6.000 Vorträge und erstellte etliche Skizzen und Entwürfe. In der Rudolf Steiner Gesamtausgage (GA) sind all diese Werke veröffentlicht worden. [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Gartenbau

Juli 2022

Von der sechsten bis zur achten Klasse lernen die Jugendlichen das Arbeiten mit der Erde und den Pflanzen kennen. Über den Garten entdecken die Schüler:innen die Erde, die Vegetation und den Jahreslauf. Mit allen Sinnen nehmen sie dort die Blumen, Nahrungspflanzen, Kräuter, Bäume, Insekten und Vögel ihrer Umwelt wahr. Einige Schulen haben zudem Bauernhoftiere, wie Esel, Schafe und Ziegen, sowie Bienen. Die Schüler:innnen lernen die Gartenarbeiten auszuführen, die der Jahreslauf erfordert: Erde- und Bodenvorbereitung, Säen, Pikieren, Pflanzen und Ernten, Bodenbearbeitung und Kompostierung. Später folgt der Obst-Baumschnitt und das Veredeln. Üblicherweise wird der Schulgarten biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Manche Schulen bieten bereits ab... [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Freunde der Erziehungskunst

Juli 2022

Die Organisation setzt sich seit 1976 global für die Waldorfpädagogik ein. Bisher wurden mehr als 830 waldorfpädagogische Einrichtungen weltweit begleitet, 1.800 junge Menschen leisten pro Jahr einen Freiwilligendienst im In- und Ausland, der durch die Freunde der Erziehungskunst vermittelt wird. Am alljährlich veranstalten WOW-Day (Waldorf-One-World-Day) finden an europäischen Schulen fantasievolle Spendenaktionen statt, um waldorfpädagogische Einrichtungen in ärmeren Ländern finanziell zu unterstützen. Die Freunde haben eine Abteilung Notfallpädagogik gegründet, die... [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Freier Religionsunterricht

Juli 2022

Hierbei handelt es sich nicht um den herkömmlich so bezeichneten Ethik-Unterricht, sondern um einen überkonfessionellen und allen Schüler:innen zugänglichen Religionsunterricht. Er wird von dazu beauftragten Lehrkräften der Schule, parallel zum konfessionellen Religionsunterricht, durchgeführt. Die Unterrichtsinhalte sind integraler Bestandteil des Waldorflehrplans, und an vielen Schulen werden zusätzlich zum wöchentlichen Unterricht Kultushandlungen, die sogenannten Sonntagshandlungen, welche Rudolf Steiner in den Jahren 1920 bis 1923 auf Anfrage von Eltern, Schüler:innen und Lehrkräften der ersten Waldorfschule eingerichtet hat, angeboten. [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Juli 2022

Die erste Waldorfschule überhaupt. Sie wurde 1919 auf Initiative von Emil Molt, dem Direktor der Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik, für die Kinder seiner Mitarbeitenden gegründet. Rudolf Steiner begleitete den Prozess der Schulgründung.  [mehr]

Waldorf-Wörterbuch

Freie Waldorfschule

Juli 2022

Die Freien Waldorfschulen in freier Trägerschaft stehen laut Grundgesetz wie das gesamte Schulwesen in öffentlicher Verantwortung, unter dem Schutz der Verfassung. Sie entstehen immer aus freier Initiative und einem engagierten Verantwortungsbewusstsein. Waldorfschulen arbeiten auf der Basis der verfassungsrechtlich gewährleisteten Grundrechte der Erziehungsfreiheit, der Privatschulfreiheit und des Elternrechts.  [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 584

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen