Erziehungskünstler

Troxler, der vielseitige Pädagoge

Von  Andreas Dollfus, April 2016

Es kommt wohl selten vor, dass ein Mensch in vier verschiedenen Berufsbereichen tätig ist. Dies trifft aber für den 1780 im luzernischen Beromünster geborenen Arzt, Pädagogen, Philosophen und Politiker Ignaz Paul Vital Troxler zu, der erstmals den Begriff Anthroposophie prägte. [mehr]

Frühe Kindheit

Das Kind hat ein Recht auf Ablehnung

Von  Renate Hölzer-Hasselberg, April 2016

Ist das Leben in einer Patchwork-Familie ein Aufbruch zu neuen Beziehungs- und Entwicklungserfahrungen? Oder entsteht mit der neuen Familienkonstellation ein Labyrinth aus Missverständnissen, Enttäuschungen und tiefen Verletzungen? Nadja Hölzer-Hasselberg erlebt in ihrer psychotherapeutischen Praxis viel Beziehungselend in Patchwork-Familien, die auf die entstehenden Herausforderungen nicht ausreichend vorbereitet sind. [mehr]

Aus dem Unterricht

Der Flucht ein Gesicht geben

Von  Andreas Stohlmann, April 2016

Wenn Grenzen überschritten werden, wenn Hütten gebaut und darin unter anderem Namen und anderem Schicksal gelebt wird, das schildert Klassenlehrer Andreas Stohlmann am Beispiel eines »Bauprojekts« mit seiner dritten Klasse aus Schwäbisch Hall. [mehr]

Erziehungskünstler

Starkes Gretchen

Von  Sebastian Jüngel, April 2016

Elena Conradt im neuinszenierten »Faust«. [mehr]

Frühe Kindheit

Qualitätssicherung in der Krippe

Von  Claudia Grah-Wittich, März 2016

Seit 2008 erleben wir in Deutschland einen Krippenboom. Auch die Waldorfbewegung zieht mit. Wie lässt sich Qualität in einem Bereich sichern, in dem es noch wenig Erfahrung und kaum Traditionen gibt? Claudia Grah-Wittich stellt ein Konzept vor, das im Pädagogisch-therapeutischen Zentrum und der Kindertageseinrichtung »der hof« in Niederursel praktiziert wird. [mehr]

Frühe Kindheit

Bessere Bezahlung und gesellschaftliche Anerkennung

März 2016

Im Gespräch mit Rita Schuder aus der Wiegestube »Vogelnest« in Bramsche. [mehr]

Frühe Kindheit

Wir nehmen uns jetzt mehr Zeit

März 2016

Im Gespräch mit dem Team in Diepholz zur Krippenentwicklung. [mehr]

Aus dem Unterricht

Revolution live

Von  Matthias Zeylmans, März 2016

Ein musikalisches Geschichtsprojekt. [mehr]

Erziehungskünstler

Der erste Freiwillige

März 2016

Rasmus Precht war 1994 der erste Freiwillige, der bei den »Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners« den »Anderen Dienst im Ausland« machte. Heute sind die »Freunde« der größte deutsche Freiwilligendienstanbieter mit zur Zeit 1.500 Teilnehmern weltweit. [mehr]

Frühe Kindheit

Kinder brauchen Vorbilder

Von  Werner Kuhfuss, Februar 2016

Werner Kuhfuss plädiert dafür, Urbilder im Kindergarten zu entwickeln, ein richtiges Lebenstheater zu schaffen mit Mutter und Vater, Großmutter und Großvater, Bauer, Schmied und Künstler. Dabei geht es dem Autor nicht um die Vertiefung von Rollenklischees, sondern vor allem um die Stärkung des männlichen Elements in der Erziehung. [mehr]

Treffer 61 bis 70 von 302

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >