Standpunkt

Frohe Nachricht

Von  Henning Kullak-Ublick, Mai 2018

Es kommt vor – selten, aber nicht nie –, dass ich mich über einen Artikel in der Erziehungskunst richtig ärgere. Dazu gehörte ein Interview mit Daniele Ganser, das 2016 erschien, kurz nachdem ich die Waldorfschulen aus gegebenem Anlass davor gewarnt hatte, »irgendwelche Verschwörungstheoretiker« einzuladen und stattdessen für einen fundierten Gesellschaftskundeunterricht warb.  [mehr]

Standpunkt

Auf dem Prüfstand

Von  Henning Kullak-Ublick, April 2018

Mitte Februar veröffentlichte die »Neue Zürcher Zeitung« ein Interview mit dem Tübinger Medien­wissenschaftler Bernhard Pörksen. Er bescheinigt unserer Gesellschaft, dass sie sich aufgrund der uneingeschränkten Zugänglichkeit und andauernden Verfügbarkeit der Medien atmosphärisch in einem Zustand fortwährender Erregung und Skandalisierung befinde und sich zu einer »Empörungsdemokratie« entwickle.  [mehr]

Standpunkt

Muße 4.0

Von  Henning Kullak-Ublick, März 2018

»Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei«, sagte George Orwell, weltberühmter Autor der Bücher »1984« und »Animal Farm«, nicht lange vor seinem Tod im Jahr 1950. [mehr]

Standpunkt

Wahlverwandtschaften

Von  Henning Kullak-Ublick, Februar 2018

Ein Soziologe aus Quito berichtete, was ihn am tiefsten beeindruckt hatte, als er von Ecuador nach Deutschland zog.  [mehr]

Standpunkt

Identität ist individuell

Von  Henning Kullak-Ublick, Dezember 2017

Seit einiger Zeit geistert eine »Gegenerklärung« der Philosophin und Waldorfmutter Caroline Sommerfeld zu der 2007 verabschiedeten »Stuttgarter Erklärung« und der wortgleichen »Wiener Erklärung« der jeweiligen Waldorfschul-Bünde durch Teile der anthroposophischen Medienlandschaft.  [mehr]

Standpunkt

Wir sind das Klima

Von  Henning Kullak-Ublick, November 2017

1984 wurde ich Klassenlehrer in Deutschlands »echtem Norden«. Von unserer Schule in einem Industriegebiet musste man mit dem Fahrrad schon gut zehn Minuten gegen den Seewind anfahren, bis man zu weidenden Kühen zwischen Feldern voller Raps, Weizen und Wintergerste kam.  [mehr]

Standpunkt

7 Kernforderungen an die Bildungspolitik

Von  Henning Kullak-Ublick, Oktober 2017

Jetzt werden die Koalitionen ausgehandelt. Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen (BdFWS) stellt »7 Kernforderungen« an die deutsche Bildungspolitik. [mehr]

Standpunkt

G20 und das passende Leben

Von  Henning Kullak-Ublick, September 2017

Vor achtzig Jahren brachte Charlie Chaplins genialer Film »Moderne Zeiten« eine Frage auf den Punkt, deren Aktualität seither immer weiter zugenommen hat: Steuern wir auf eine genormte, anonyme Massengesellschaft zu, in der der einzelne Mensch zu einem winzigen Rädchen im Getriebe, zu einem auswechselbaren Produktionsfaktor unter vielen anderen degradiert wird?  [mehr]

Standpunkt

Unterstützer gesucht

Von  Henning Kullak-Ublick, Juli 2017

Vor zwei Jahren warnte ich die Waldorfschulen mit einem Brief davor, Verschwörungstheoretikern eine Plattform zu geben. Der Brief verbreitete sich viral, die Reaktionen reichten, sieht man von ein paar differenzierteren Zuschriften ab, von der »Wahrheit zu 9/11« über »deep government«-Phantasien und der Entlarvung der »Mainstream-Medien« bis zu allerlei nicht Zitierfähigem.  [mehr]

Standpunkt

Glaubst du das?

Von  Henning Kullak-Ublick, Juni 2017

Meine gute alte Tante Ninne schlief mit den Füßen zum geöffneten Fenster gerichtet, damit sie, wenn sie das Jüngste Gericht einst in den Himmel holen würde, nicht mit dem Kopf voran durch die Scheibe fahren müsste.  [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 93

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen