Waldorf weltweit

Klein, aber epochal

Von  Luise Alf, Juni 2021

Die Waldorfschule Lækjarbotna auf Island verabschiedet sich vom Takt des Stundenplans. [mehr]

Waldorf weltweit

Resonanz-Figuren

Juni 2021

Das nächste Jugendsymposion »Conditio humana« findet vom 9. bis 12. Juni 2021 in Kassel als Hybridveranstaltung in der documenta-Halle statt. Eingeladen sind Schüler und Schülerinnen ab der 11. Klasse.  [mehr]

Aus der Forschung

Ich im Digitalen?

Von  Salvatore Lavecchia, Mai 2021

Ich begegne einem Menschen. Ich nehme ihn als ein anderes, mir fremdes Ich, aber auch gleichermaßen als ein ich-begabtes Wesen wahr, wie ich eines bin. Diese elementare Wahrnehmung des anderen Ich ereignet sich augenblicklich jenseits von Gebärden, Lauten, Worten, Bildern und Gedanken. Ohne dieses Ereignis wäre Begegnung nicht im eigentlichen Sinne menschlich. [mehr]

Waldorf weltweit

Auf den Spuren des Malers Giovanni Segantini

Von  Mathias Maurer, Mai 2021

Im Sommer 2020 war es soweit. Giaconda Segantini, die Enkelin des berühmten Malers, eröffnete in Maloja eine Ausstellung mit Bildern ehemaliger Sechstklässler der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen, die vor zehn Jahren auf einer eindrücklichen Klassenreise entstanden sind. »Das Warten hat sich gelohnt«, so der damalige Klassenlehrer Kurt Bräutigam, der die Bilder seiner Schüler aufbewahrt hatte. [mehr]

Waldorf weltweit

Runder Tisch zu Medizin und Pädagogik

Von  Matthias Niedermann, Mai 2021

Zu einem »Runden Tisch« hatten die Medizinische Sektion am Goetheanum und die Freie Hochschule Stuttgart eingeladen. Das Thema »Pädagogik und Medizin« ist spannungsgeladen: Masken- und Testpflicht in der Schule, digitalisiertes Homeschooling auf der einen, das Recht auf eine gesunde und freie Entwicklung des Kindes auf der anderen Seite. [mehr]

Waldorf weltweit

Gewaltprävention an Waldorfschulen

Von  Kirsten Heberer, Eva Wörner, Mai 2021

»Einiges wissen wir vom Hörensagen, dann gibt es Behauptungen oder Annahmen. Aber wie ist die aktuelle Lage wirklich?« – Mit einer Umfrage hat sich der Bund der Freien Waldorfschulen Ende November 2020 an die Waldorfschulen in Deutschland gewendet. 163 von 254 Schulen gaben bis Februar 2021 Rückmeldung. [mehr]

Waldorf weltweit

Lernziel: Handeln können

Von  Peter Guttenhöfer, Mai 2021

Muss überhaupt gelehrt werden, damit gelernt werden kann? – Was müssen unsere heutigen Kinder in 30 Jahren können und wissen? Völlig neue Bilder von Schule und Lernen können entstehen, wenn Kinder nicht nur von Lehrern unterrichtet werden, sondern vom Leben und von der Erde selbst lernen. Wie sähe das aus? [mehr]

Waldorf weltweit

Ein Digitales Lagerfeuer

Von  Julia Bantlin, April 2021

Bericht aus dem Lockdown von der Freien Georgenschule Reutlingen. [mehr]

Waldorf weltweit

Not macht erfinderisch – Eine ungewöhnliche Handwerker-Epoche in der 3. Klasse

Von  Dani Jakob, April 2021

Am 16. Februar, einen Tag nach Rosenmontag, begann unsere Handwerker-Epoche. Wie lange hatte ich mich als Klassenlehrerin auf diese besondere Epoche der dritten Klasse gefreut und auch die Kinder waren schon Monate zuvor voller Vorfreude auf die Besuche in den verschiedenen Werkstätten und auf den schönen Handwerkerfasching. Nichts davon konnte 2020/21 stattfinden und so begann unsere Handwerker-Epoche etwas unspektakulär online. [mehr]

Waldorf weltweit

Kandidatinnen und Kandidaten ...

April 2021

für die Bundesvorstandswahl im Mai 2021. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 424

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen