Waldorf weltweit

Ein freier Bund der Bünde

Von  Mathias Maurer, Februar 2022

Die Arbeit der Pädagogischen Sektion am Goetheanum. [mehr]

Waldorf weltweit

Sich wieder menschlich begegnen

Von  Stefan Böse, Februar 2022

Die 88. Bundeselternratstagung in Heidenheim. [mehr]

Waldorf weltweit

Wahat el-Bahariya – eine Schule in der Wüste

Von  Bruno Sandkühler, Christine Arlt, Dezember 2021

»Sabah Al-Kheer – Guten Morgen, liebe Selma! So wird die Zehnjährige von ihrem Lehrer Ahmed begrüßt. Gemeinsam mit 30 anderen Kindern sitzt sie noch etwas müde im Klassenzimmer, aber sie freut sich auf einen abwechslungsreichen Schultag. Am meisten Spaß macht ihr der Musik- und Sportunterricht. Selma besucht die SEKEM-Schule, in der ländlichen Umgebung Kairos, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein ganzheitliches Lehr- und Lernkonzept umzusetzen. [mehr]

Waldorf weltweit

»Wir brauchen eine Komplett-Reform der Erziehungs-Landschaft«

Von  Karin Michael, Tomáš Zdražil, Dezember 2021

Zweiter Runder Tisch zu den Corona-Folgen in Stuttgart. [mehr]

Waldorf weltweit

Schüler bilden Kraft

Von  Hannah Eilert, Dezember 2021

Anfahrt. Viele Züge führen zu der Freien Waldorfschule Frankfurt, an der in Kürze ca. 150 Schüler die 31. BST (Bundesschüler*innentagung) zum Thema »Kraft« bilden werden. Menschen aus ganz Deutschland und der Schweiz, die eine Sache verbindet – wir sind oder waren alle Waldorfschüler.  [mehr]

Waldorf weltweit

Bewährungsproben. Die Waldorfbewegung in der Slowakei

Von  Slavomír Lichvár, November 2021

Die erste Waldorfgrundschule in der Slowakei wird im September 2021 zwanzig Jahre alt. Sie ist im Jahr 2001 nach etwa zehn Jahren Konferenz-, Ausbildungs- und Seminararbeit sowie dank massiver Unterstützung aus den Niederlanden entstanden.  [mehr]

Waldorf weltweit

Neuland gewinnen

Von  Matthias Niedermann, November 2021

Lernziel: Handeln können – Eindrücke von einer Tagung in Witten. [mehr]

Waldorf weltweit

»Conditio humana« in brüchiger Zeit

Von  Matthias Niedermann, Oktober 2021

Das Barometer der Corona-Pandemie – die vielbesungene Inzidenz – sank. Erstmals seit über einem Jahr versammelten sich daher in der Documenta-Halle 50 Schüler leibhaftig zum Kasseler Jugendsymposion mit dem Thema: »Conditio humana«. Gefragt wurde: Was zeichnet den Menschen, aber auch das Leben aus, das wir führen? Was heißt es, in brüchiger Zeit Mensch zu sein? [mehr]

Waldorf weltweit

Aregnasan

Von  Ruben Janibekyan, Oktober 2021

Die Waldorfschule in Eriwan trotzt der Krise. [mehr]

Waldorf weltweit

Hören heißt, sich öffnen

Von  Iru Mun, Oktober 2021

Seit 2013 treffen sich die Musikdozenten der verschiedenen Waldorf-Ausbildungsstätten einmal jährlich, um gemeinsam verschiedene Themen der Musikausbildung und der Musikpädagogik zu bewegen, sich gegenseitig auszutauschen und so die kollegiale Zusammenarbeit zu stärken. [mehr]

Treffer 21 bis 30 von 465

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen