Waldorf weltweit

No Waldorfwashing at Wasatch

Von  Heidrun Kubiessa, Oktober 2018

Die Waldorf Charter School Salt Lake City sucht nach den gemeinsamen Wurzeln der Menschheit. Dabei helfen ihr die Mythen und Sagen aus den unterschiedlichsten Kulturen und die Weite der Landschaft. [mehr]

Waldorf weltweit

Ein Stolperstein für das Ehepaar Cohn

Von  Olivia Girard, Oktober 2018

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts und der Biografiearbeit haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Freien Waldorfschule Kreuzberg in Berlin mit der Biografie eines jüdischen Ehepaars auseinandergesetzt. Ziel war es, einen Stolperstein in der Straße ihrer Schule zu verlegen. [mehr]

Waldorf weltweit

Eurythmische Notfall-Einsätze

Von  Peter Elsen, Oktober 2018

Mich hat 2010 eine Rundmail der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners angesprochen, in der »ein Eurythmist« für einen Einsatz in Gaza gesucht wurde. Seitdem bin ich mindestens einmal im Jahr dort.  [mehr]

Waldorf weltweit

Der Menschenentdecker

Von  Tomás Zdrazil, Oktober 2018

E. A. Karl Stockmeyer hat nicht nur die gesamte Administration der ersten Waldorfschule koordiniert, sondern auch das Überleben der Uhlandshöhe gesichert. [mehr]

Waldorf weltweit

Feuerwehr aus dem Ruhestand

Von  Ernst-Christian Demisch, Oktober 2018

Der Waldorf Expertenservice (WES) arbeitet erfolgreich. [mehr]

Waldorf weltweit

Instrumente des Friedens. Ein deutsch-syrisches Musikprojekt

Von  Tobias Gräff, September 2018

Es herrscht buntes Gedränge im 15 Quadratmeter großen Gemeinschaftsraum einer Unterkunft für syrische Flüchtlinge in Ravensburg. 40 Kinder und junge Erwachsene packen ausgelassen Celli, Geigen, Gitarren, Klangbausteine, Querflöten und andere Instrumente aus den Hüllen. Es ist der erste Tag des Musikprojektes »Instrumente des Friedens«, das Zwölftklässler der Freien Waldorfschule Ravensburg mit syrischen Flüchtlingen durchführen. Sie wollen die Teilnehmer für ein Instrument begeistern, ihnen Gitarrengriffe beibringen, zeigen, wie man auf einer Geige streicht oder zupft oder, wie man einem Blasinstrument einen Ton entlockt.  [mehr]

Waldorf weltweit

Die Weltenküche. Ein mobiles Kochprojekt mit Flüchtlingen

Von  Reinhard Steidl, September 2018

Manchmal gehen Pläne deshalb nicht auf, damit sich bessere Ideen durchsetzen können: Eigentlich hatte Reinhard Steidl vor, nach seinem letzten Durchgang als Klassenlehrer eine Willkommensklasse mit Flüchtlingen an der Freien Waldorfschule Ludwigsburg anzubieten. Trotz intensiver Vorbereitungen zerschlug sich dieses Vorhaben, und nur der Wille, etwas Sinnvolles mit Flüchtlingen zu beginnen, blieb übrig. [mehr]

Waldorf weltweit

Wie man lebendig Denken lernt. Innovatives Studienkonzept an der Cusanus Hochschule

Von  Nadja Görz, Lydia Fechner, Harald Schwaetzer, September 2018

Die Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues an der Mosel – seit 2015 staatlich akkreditiert – versucht innerhalb der universitären Landschaft einen eigenen Weg zu gehen, zwar innerhalb der Bologna-Vorgaben, aber doch orientiert an einer humanistischen und ganzheitlichen Bildung. Sie bietet vier Studiengänge an, Bachelor und Master Ökonomie und Bachelor und Master Philosophie. [mehr]

Waldorf weltweit

Ein Waldorf-Europäer

Von  Tomás Zdrazil, September 2018

Zum ersten Kollegium gehörte der feinsinnige Vielsprachler Herbert Hahn. [mehr]

Waldorf weltweit

Vom Gras ins Glas

Von  Heike Gumpricht, September 2018

Die Waldorfschule Werra-Meißner gewinnt Schülerwettbewerb. [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 368

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen