Forum

Herr Rapp hat recht: Es gibt auch die Anderen

Von  Stephan Schad, November 2021

Ein polemische Antwort auf Basis reiner Tatsachen zu »Waldorfschule und Impfgegner: In Steiners Sekte. Ein autobiografischer Essay« von Tobias Rapp, Spiegel-online, 14.11.2021, 18.00 Uhr. [mehr]

Leserbriefe

Mit großem Befremden

November 2021

Leserbrief zu »Qualifizierte Lehreraus- und Weiterbildung im Bund der Freien Waldorfschulen« in der Novemberausgabe der Erziehungskunst. [mehr]

Forum

Das Markenrecht als Machtinstrument

Von  Markus von Schwanenflügel, November 2021

In der Novemberausgabe der Erziehungskunst informierte der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen (BdFWS) die Leserinnen und Leser, dass das Seminar »Grundlagen der Waldorfpädagogik« der Akanthos-Akademie Stuttgart, welches sich an Menschen richtet, die einen »Einstieg in den Beruf des Waldorfpädagogen« suchen, vom BdFWS nicht anerkannt ist und darum die Kurse »weder inhaltlich noch rechtlich geeignet sind, den Beruf der Waldorflehrerin oder des Waldorflehrers ausüben zu können«. [mehr]

Forum

Schulautonomie. Pädagogik zwischen Selbstorganisation und Fremdsteuerung

Von  Heiner Barz, November 2021

Schulautonomie – aus diesem einstigen Motto der Schulreform scheint ein reines Kontroll- und Fremdbestimmungskonzept geworden zu sein. Während es ursprünglich darum ging, den Schulen Entscheidungsfreiheit z.B. in der Verwendung von Finanzmitteln als Basis für produktives pädagogisches Handeln einzuräumen, ist heute etwas ganz anderes festzustellen: Man hat die Schulen dazu verdonnert, sich »autonom« dem Standardisierungs-, Evaluations- und Rechenschafts-Paradigma zu unterwerfen. Diese Entwicklung greift mehr und mehr auch auf die Schulen in freier Trägerschaft über. [mehr]

Serie

Superfood – super gut?

Von  Benjamin Perry, November 2021

Wahrscheinlich kennt jeder den Begriff »Superfood« und hat eine ganz eigene Vorstellung davon, was damit gemeint sein könnte. Natürlich gibt es eine Definition des Marketingbegriffs »Superfood«: Meist pflanzliche Nahrungsmittel, die eine ungewöhnlich hohe Nährstoffkonzentration aufweisen. Irgendwo zwischen Nahrung und Medizin.  [mehr]

Standpunkt

Gelassenheit, Mut, Weisheit

Von  Nele Auschra, November 2021

Im vergangenen Jahr begegnete mir ein Absatz aus einem Gebet immer wieder: »Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.«  [mehr]

Leserbriefe

Hörräume

Oktober 2021

Leserbrief zu »Hören heißt, sich öffnen« von Iru Mun in Heft 10/21. [mehr]

Serie

Versteckspiel mit dem Zucker

Von  Benjamin Perry, Oktober 2021

Wenn ich an gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche denke, fällt mir keine größere Stellschraube als die Reduktion des Zuckerkonsums ein. Hier kann man mit relativ geringen Veränderungen schon einen signifikanten Erfolg erzielen.  [mehr]

Standpunkt

Qualitätsoffensive

Von  Wilfried J. Bialik, Oktober 2021

Trotz der Corona-Pandemie, die auch an den Waldorfschulen nicht spurlos vorbeizieht, ist der Wunsch nach alternativen Lernwegen und entwicklungsgerechter, am Kind orientierter Pädagogik, nach Waldorfpädagogik, ungebrochen.  [mehr]

Forum

Was heißt hier Wille?

Von  Wolfgang-M. Auer, September 2021

Die Erziehung des Willens ist nicht erst heute, wo alle Anstrengungen auf die Entwicklung der Intelligenz gerichtet sind, ein besonders wichtiges Thema. Sie war es auch schon vor 100 Jahren, als die erste Waldorfschule gegründet wurde und Rudolf Steiner die Lehrer durch die 14 Vorträge der Allgemeinen Menschenkunde auf ihre Aufgabe vorbereitete. Den 4. Vortrag widmete er ganz dem Thema des Willens. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 727

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen