Serie

Alles beim Alten? Oder: mit neuer Kraft voraus

Von  Martyn Rawson, Ulrike Sievers, Juni 2022

Das Lernkonzept der Waldorfpädagogik geht davon aus, dass Lernen ein transformierender Prozess ist. Wir lernen zunächst durch ein Erlebnis oder eine Beobachtung etwas für uns Neues kennen und verinnerlichen es dann durch Übung – bis es unser Eigenes wird.  [mehr]

Forum

Warum wir kleinere Klassen brauchen

Von  Christine Holle, Mai 2022

Seit 14 Jahren arbeite ich als Sportlehrerin an der FRSS Ottersberg. Seit dem Studium der Erziehungswissenschaften an der PH Kiel begleiten mich Fragen: Wie sollen sich Lernorte entwickeln, welchen Sinn haben Abschlüsse, wie groß Lerngruppen sollten sein?  [mehr]

Leserbriefe

Höchst problematisch

Von  Julia Becker, Mai 2022

Leserbrief zum Artikel von Christian Breme »Über die Würde der Scham« in Erziehungskunst Spezial, Januar/Februar 2022. [mehr]

Kolumne

Geschichten vom Franz

Von  Maria Knilli, Mai 2022

Dieser Film macht Spaß. Leichtfüßig und humorvoll erzählt er von den Nöten und Freuden des Kind-Seins. Franz ist neun Jahre alt und lebt im schönen Wien.  [mehr]

Forum

Leser:innen-Umfrage

Von  Angelika Lonnemann, Mai 2022

Gute Resonanz und schöne Impulse. [mehr]

Serie

Entwicklungsaufgaben, Lehrplan und Literacy

Von  Martyn Rawson, Ulrike Sievers, Mai 2022

Die aktuellen Themen, die uns derzeit beschäftigen, wie Krieg, soziale Ungerechtigkeit, Diversität und Inklusion, Nachhaltigkeit, Klimawandel, die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Kommunikation, die Krise der Wahrheit, die Herausforderungen der Demokratie – sie alle erfordern neue Fähigkeiten und Denkweisen, neue Wege des Zusammenseins. [mehr]

Serie

Raus mit Euch!

Von  Benjamin Perry, Mai 2022

Wer kennt ihn nicht, diesen liebevollen Ausspruch der Eltern, wenn sie ihre Kinder bei gutem Wetter an die frische Luft bekommen möchten? Unsere Kinder sind gerade in der genau umgekehrten Phase, sie können gar nicht schnell genug draußen sein und ich rufe dann zum Essen: »Rein mit Euch« aus vollem Hals. [mehr]

Standpunkt

Selbstverwaltung – Selbstverpflichtung – Selbstverantwortung – Selbstführung

Von  Wilfried Bialik, Mai 2022

Als ich 1997 meine ersten Aufgaben an der Waldorfschule übernahm, war eine der wesentlichen Informationen: »Wir sind eine selbstverwaltete Schule. Hier gibt es keine Hierarchien. Das Kollegium leitet die Schule und die Eltern und Lehrer:innen arbeiten sehr gut und eng zusammen«. [mehr]

Leserbriefe

Reduktionismus als Rettung?

Von  Christian Giersch, April 2022

Anmerkungen zum Beitrag »Anthroposophie in der Kritik« von Jost Schieren in »Erziehungskunst« 4/22. [mehr]

Leserbriefe

Mangelnde Kompetenz

April 2022

Leserbrief zu »Regt Euch nicht so auf«, Interview mit Harald Lesch in Erziehungskunst April 2022. [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 765

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen