Etwas Besonderes sollte es werden

Von Petra Plützer, Juli 2017

Die erste Waldorfschule in Griechenland wurde Kunstprojekt des B-Kurses an der Freien Hochschule Stuttgart

»Mehr Dank als die strahlenden Kinderaugen gibt es für solch eine Arbeit nicht«, sagt Alessa, Studentin im vierten Semester. 18 Studierende der Freien Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik reisten für zwei Wochen nach Athen, um dort beim Aufbau der ersten Waldorfschule des Landes mitzuhelfen.

Mit der Unterstützung des Stuttgarter gemeinnützigen Vereins Kukuk kultur entstand ein Spielplatz im Außengelände. Der gemeinnützige Verein TRIANEMI (zu Deutsch: Drei Winde) steht für ein Kollektiv von zwanzig Eltern, Pädagogen und Freunden der Waldorfpädagogik in Griechenland. Angesichts der vielschichtigen und anhaltenden Krise in Griechenland ist es diesen Menschen ein Anliegen, eine beispielhafte Pädagogik zu etablieren. Sie waren tief beeindruckt und dankbar für das große Engagement der Studierenden.

»Wir hatten lange nach der besonderen Aufgabe für unser Kunst- und Kulturprojekt gesucht. Etwas Besonderes sollte es werden. Etwas mit Sinn, woran wir Studenten selbst wachsen und gleichzeitig anderen Menschen etwas Bleibendes hinterlassen könnten«, unterstreicht Alessa. Der Außenbereich wurde in vier Abteilungen aufgeteilt: ein offenes Klassenzimmer, ein großes Klettergerüst mit Turm, ein »Marktplatz« mit Sitzmöglichkeiten und ein »Hexenhäuschen« mit Sandkasten für die Kindergartenkinder.

Bei Temperaturen von bis zu 45°C gab ein jeder alles. 11 Tonnen Holz wurden verarbeitet. Eine Dusche im Keller, Nächte auf dem Dach, zwei Klassenzimmer am Abend mit 17 verdreckten Studenten: »Es war eine tolle Zeit!« Beeindruckt von der Dankbarkeit und Gastfreundschaft der Griechen kamen sie mit vielen Bildern erfüllt zurück nach Stuttgart.

Am 29. September um 17 Uhr werden sie an der Freien Hochschule Stuttgart im Rahmen einer öffentlichen Abendveranstaltung mit vielen Fotos und einem Film von ihrer Reise berichten.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Anthroposophische Medizin international

Die medizinische Sektion am Goetheanum legt eine Broschüre vor, die umfassend über die internationalen Aktivitäten der anthroposophischen Medizin... [mehr]

ZDF: Notfallpädagogik in Nepal

Am 12. Mai 2015 erschütterte um die Mittagszeit ein zweites schweres Erdbeben der Stärke 7,3 Nepal. Ein 13-köpfiges notfallpädagogisches... [mehr]

Nepal nach Erdbeben in großer Not

Das schwere Erdbeben hat die Menschen in Nepal in große Not gebracht. Wir haben uns die letzten Tage bemüht, Nachrichten von den mit uns verbundenen... [mehr]

Notfallpädagogik in Kurdistan

Vom 6. bis 20. März 2015 reist ein notfallpädagogisches Team der Freunde der Erziehungskunst in die autonome Region Kurdistan im Irak, um vier... [mehr]

Würde der Tiere

700 Landwirte, Produzenten und Händler aus 37 Nationen kamen zur internationalen Jahreskonferenz der biologisch-dynamischen Bewegung »Wie gehen wir... [mehr]

Zivilisationskrankheiten fordern Millionen Todesopfer

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich neue Zahlen zu den so genannten Zivilisationskrankheiten, also den Krankheiten, die viel mit dem... [mehr]

Waldorf One World-Day: Reise nach Brasilien

Seit nunmehr 20 Jahren ermutigt der WOW-Day junge Menschen, sich weltweit gemeinsam für gute Bildung einzusetzen. So knüpft der WOW-Day Bande... [mehr]

Waldorfschule Shfar‘am in Schwierigkeiten

Die vor zwölf Jahren gegründete Waldorfschule Tamrat el Zeitun liegt im Norden Israels in der kleinen Stadt Shfaram. Sie ist die einzig arabisch... [mehr]

Waldorfschulen im umkämpften Osten Europas brauchen Ihre Zuwendung

Vor 25 Jahren begann die Waldorfschulbewegung in Mittel- und Osteuropa in Freiheitshoffnung. Heute stehen viele Waldorfschulen, gerade in den... [mehr]

Hella Wiesberger verstorben: Ein Leben im Dienst der Steiner-Gesamtausgabe

Hella Wiesberger, langjährige Herausgeberin der Rudolf Steiner Gesamtausgabe und führende Persönlichkeit des Steinerarchivs, ist in Hombrechtikon... [mehr]

Treffer 51 bis 60 von 158

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen