Beginning Well – neue Webseite für Eltern mit kleinen Kindern

Januar 2015

Es war ihr erstes Kind, durch das Pia Dögl auf den Gedanken kam, das Internetportal beginning well ins Leben zu rufen.

Während sie ein Kinderheim (Emmi-Pikler-Haus) für vernachlässigte Säuglinge und Kleinkinder leitete, hatte sie Emmi Piklers beziehungsvollen Ansatz in Verbindung mit der Waldorf-Pädagogik kennen gelernt. Sie konnte dort erleben und mitgestalten, wie positiv diese pädagogischen Richtungen sich auf die Kinder auswirken.

Nun stand sie mit ihrem eigenen Kind vor der Herausforderung, wie ihr ein bewusstes und achtsames Zusammenleben in der Familie gelingen kann. Es kamen Fragen und Unsicherheiten auf, mit denen viele Mütter und Väter konfrontiert sind.

Sie machte die Erfahrung, dass es nicht einfach ist, Antworten zu finden, die helfen können, die Erlebnisweise des Kindes und seine Entwicklungsprozesse besser zu verstehen.

Durch den Austausch mit anderen Pädagogen, insbesondere mit Elke Maria Rischke und Ute Strub sowie durch eigene Erfahrungen wurde ihr deutlich, dass viele anstrengende und ärgerliche Situationen im Alltag nicht aufkommen müssen, wenn es gelingt, dem Kind einfühlsam und wertschätzend zu begegnen.

Aus dieser Erkenntnis kam der Gedanke auf, hilfreiche Erfahrungen auch anderen Eltern zugänglich zu machen und auf einer Internetseite zur Verfügung zu stellen.

Sind doch die ersten Lebensjahre grundlegend für die ganze weitere Entwicklung. Gelingt es, die entsprechenden Voraussetzungen wenigstens teilweise zu schaffen, kann das kostbare Potential des Kindes: seine Willenskraft, seine Gestaltungsfreude, seine Hingabefähigkeit und sprudelnde Lebendigkeit ihm auch noch als Erwachsener erhalten bleiben.

Dazu versucht »beginning well« einen Beitrag zu leisten.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Idealistinnen lebten für Frieden und Freiheit. Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen« zu Gast in Schulen

Kurz vor der Schließung der Freien Waldorfschule Marburg wegen des Corona-Virus wurden noch Schautafeln der Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen«... [mehr]

(K)ein normaler Schultag. Hauptunterricht in Zeiten von Corona

Die Blote Vogel Schule sieht im morgendlichen Licht besonders schön aus. Die Front aus Glas reflektiert die Sonnenstrahlen und eine kleine Schar... [mehr]

Wollen wir das alles überhaupt?

In den verschiedenen Artikeln, die bisher auf der Website der Erziehungskunst erschienen sind, setzen sich die Autoren mit den Folgen des so... [mehr]

Zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Eine Gruppe von Pädagogen, Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzten beschäftigt sich mit der Frage, wie wir... [mehr]

Der Bund der Freien Waldorfschulen und die Medizinische Sektion am Goetheanum zur Covid-19-Pandemie

Covid-19 hat innerhalb eines Vierteljahres das öffentliche Leben auf der ganzen Welt verändert. Das betrifft das Bildungswesen von den Kindergärten... [mehr]

Eurythmie-Webinare und heileurythmische Reiseapotheke

Anlässlich des Shutdowns wegen der Corona-Krise bietet Eurythmy4you seit 23. März 2020 Online-Webinare mit Eurythmie zur Stärkung der... [mehr]

Schulgärten in Zeiten von Corona

Patrick Gebhardt, freier Autor und ausgebildeter Gartenbaulehrer sprach mit Kenzo Martins Matuzawa, Gartenbaulehrer der Blote-Vogel Schule in Witten,... [mehr]

Gedanken zu Schule und Zuhause – vor, während und nach Corona

In diesem Beitrag stelle ich Berichte von Erfahrungen zusammen, die die Pädagogische Sektion in den letzten Wochen rund um das Thema »Schule Zuhause«... [mehr]

Anleitung zur Herstellung einer Mund-Nasen-Maske ohne Nähen

Die Handarbeitslehrerinnen der Freien Waldorfschule Wetterau haben eine einfache Anleitung zur Herstellung einer Mund-Nasen-Maske ohne Nähen erstellt. [mehr]

Familienzeit in der Corona-Krise gesund und positiv gestalten

Alanus Hochschule gibt gemeinsam mit Verbänden der Kindergesundheit Elterninfos heraus. [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 1323

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen