Die erste Semana española 2017: Ein voller Erfolg!

Von Vicky Lucio, Mai 2017

An der Akademie für Waldorfpädagogik in Mannheim fand vom 20.-24.3.2017 die erste Semana española für Spanischlehrer und Studenten unter der Leitung von Gisela Riegler statt. Diese Intensivwoche ist ein Teil des umfangreichen Studienprogramms für 2017/18 und stellt eine Premiere in Deutschland dar, die sehr gut angenommen wurde.

Hierzu wurde Elena Forrer, langjährige Spanischlehrerin an der San Francisco Waldorf School in Kalifornien und Dozentin am Lehrerseminar Fair Oaks, Kalifornien, als Referentin gewonnen. Die gebürtige Madrilenin weist umfangreiche Lehrerfahrung seit 1989 auf und ist als Autorin von Publikationen zur Didaktik und Methodik der spanischen Sprache sowie als Coach für neue Lehrer eine Pionierin im Bereich der spanischen Waldorfpädagogik. 

Gloria Picón brachte einen großen Fundus an Liedern zum Spanischunterricht mit, welche sie mit den Teilnehmer/innen einstudierte. Die Reichhaltigkeit der spanischen und lateinamerikanischen Lieder von der Unterstufe bis zur Oberstufe wurde als groβe Bereicherung aufgenommen. Felipe Rayo machte ein Angebot zu juegos populares – Spiele, die uns alle sehr in Bewegung brachten und uns Ideen zu deren Einsatz im Klassenraum gaben.

Die Semana española war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer lobten die gute Organisation und die interessanten und abwechslungsreichen Inhalte: eine ausgewogene Mischung aus theoretischen Themen zur Menschenkunde und praktischen Übungen. Wir erprobten Schattenspiele und Theater, machten Sprachübungen und bekamen reichhaltige Anregungen zu Grammatik, Wortschatz oder Lektüren. In den Pausen ergaben sich fruchtbare Gespräche über die neuen Inhalte. Darüber hinaus wurde der Erfahrungsaustausch der Kolleginnen und Kollegen untereinander sehr geschätzt. Eine wunderbare Erfahrung für die Teilnehmer!

Die Spanischlehrer und Studenten bedanken sich für diese Semana española und freuen sich auf die nächsten Weiterbildungsangebote.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Gutachten: Impfpflicht verfassungswidrig

Ein umfangreiches Rechtsgutachten zum Entwurf des geplanten Gesetzes zur Einführung einer Masernimpfpflicht (»Masernschutzgesetz«), das der Verein... [mehr]

Waldorf100: Ein Fest in Mannheim – Rückblick oder Vorblick?

Nach den großen Feierlichkeiten in Stuttgart und Berlin war es am 28. September 2019 auch in Mannheim soweit: Auf den Kapuzinerplanken mitten in der... [mehr]

Die Smarte Diktatur

Eine Veranstaltung mit Professor Harald Welzer in der Rudolf Steiner Schule in Hamburg-Bergstedt. [mehr]

Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Privatschulgesetz von Rheinland-Pfalz antiquiert – Landesregierung kündigt Zusammenarbeit an. [mehr]

Handys und Tablets in der Schule. Eltern mehrheitlich für Verbot

85 Prozent der Eltern in Deutschland sprechen sich für ein generelles Handyverbot aus. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Elternstudie im... [mehr]

Deutschland braucht keine Impfpflicht!

Ärzte für individuelle Impfentscheidung fordern Rücknahme des Gesetzentwurfs aus dem Hause Spahn zur Impfpflicht. [mehr]

Die große Jubiläumswaldorfshow im Tempodrom

Auf diesen Tag hat die Waldorfwelt hingefiebert: 19. September 2019, Tempodrom, Berlin.  [mehr]

Die Uhle wird hundert

Was für ein Fest! Liederhalle Stuttgart, politische und Waldorfprominenz, voller Saal, pralles Programm – 100 Jahre Freie Waldorfschule Uhlandshöhe.  [mehr]

Change the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 3

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Love the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 2

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1239

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen