Digitalisierung im Gesundheitswesen

Februar 2017

Es ist ein heißes Eisen – die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Viele Fragen sind offen, Datenschutz, Kosten und Umsetzung werden oft kontrovers diskutiert (Stichwort eCard).

Trotzdem zeigt sich, nicht zuletzt im Wahlkampf: An dem Thema kommt in der Gesundheitspolitik heute kaum noch jemand vorbei. Die CDU versucht inzwischen, die Konkurrenz hinter sich zu lassen: Nachdem Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) mit dem E-Health-Gesetz Anfang vergangenen Jahres Fakten geschaffen hatte, legt die Union mit dem Bundesfachausschuss Gesundheit und Pflege jetzt mit einem neuen Strategiepapier nach. Unter dem Titel »E-Health-Strategie für Deutschland« werden 12 Punkte für ein digitalisiertes Gesundheitswesen vorgestellt. Schwerpunkte des Papiers sind Forderungen nach Telemedizin, mehr Datenaustausch und mehr Patientenautonomie.

Das Papier ist hier zugänglich: https://goo.gl/3CSFfk

Quelle: DAMiD

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Finanzielle Förderung für künftige Waldorflehrer

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn hat in Zusammenarbeit mit dem Bund der Freien Waldorfschulen eine Förderung für... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Faustepoche 2020 am Goetheanum für Schüler

Goethes FAUST ist immer noch das meist gespielte, bekannteste und rätselhafteste Drama deutscher Sprache: ein gewaltiges Wortgebirge, das Leser und... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Für einen sachorientierten Blick auf Impfungen

Die Medizinische Sektion am Goetheanum und die Internationale Anthroposophische Ärztevereinigung halten fest: Anthroposophische Medizin vertritt... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1231

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen