Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Oktober 2019

Privatschulgesetz von Rheinland-Pfalz antiquiert – Landesregierung kündigt Zusammenarbeit an.

Am Dienstag, 27. August 2019, fand im Plenarsaal des Landtages von Rheinland-Pfalz in Mainz die feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Schulen (AGFS) statt. Verfassungsrechtler Udo Di Fabio regt im Rahmen der Festrede eine Überarbeitung der Wettbewerbsordnung zwischen staatlichen und freien Schulen an. Das Land stehe in der Verantwortung, freie Schulen bei Benachteiligungen zu kompensieren.

In Rheinland-Pfalz werden lediglich 1,2 Prozent aller Schulen von überkonfessionellen freien Schulträgern betrieben. Der Durchschnitt der übrigen Bundesländer liegt bei 5,4 Prozent. Ursache hierfür ist das »antiquierte« Privatschulgesetz von 1970.

Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann (SPD) bekennt sich mit seinem Grußwort zur Vielfalt der rheinland-pfälzischen Schullandschaft und würdigt die Leistungen der Freien Schulen. Darüber hinaus lädt er, stellvertretend für die Landesregierung, zur Zusammenarbeit ein.

Götz Döring, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen, bedankt sich für die Einladung in den Landtag und begrüßt die Ankündigung des Dialoges. Freie Schulen seien Teil des gesellschaftlichen Engagements für das Gemeinwesen. Ihre Vielfalt biete Chancengleichheit, u.a. für Schülerinnen und Schüler, die in staatlichen Schulen nicht weiterkommen.

Die am Dienstag gegründete Arbeitsgemeinschaft AGFS Freie Schulen Rheinland-Pfalz / Saarland ist ein Zusammenschluss von derzeit vier überkonfessionellen Verbänden, die 30 allgemeinbildende und berufliche sowie fünf Förderschulen vertreten. Die Verbände sind der Paritätische Landesverband, die Regionale Arbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen, der Montessori Landesverband sowie der Verband Deutscher Privatschulen. Die Arbeitsgemeinschaft AGFS vertritt die Interessen des Freien Schulwesens in der Öffentlichkeit, gegenüber der Landesregierung, der Schulverwaltung, den politischen Institutionen, der Wirtschaft und Verbänden. Dies soll unter anderem durch die Mitwirkung in Kommissionen und Arbeitskreisen, Repräsentationen, Durchführung von und Teilnahme an Veranstaltungen, der Erarbeitung von Veröffentlichungen und der Abgabe von Stellungnahmen geschehen. Insbesondere möchte sich die AGFS in die bildungspolitische Diskussion in Rheinland-Pfalz einbringen.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Literatur und Pandemie. Anregungen für den Literaturunterricht in Krisenzeiten

Als väterliches Erbe fand sich Boccacios »Il Decamerone« in Goethes Bibliothek. Er schätzte das Werk als wirksame Therapie zur Stärkung des... [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

Die Chance in der Krise

Die Freie Hochschule Stuttgart unterstützt die Schulen in Zeiten von Corona. [mehr]

Spielerisch in die Zukunft. Wie retten wir das Lebendige?

Mit dem Ziel, möglichst viele Leben in der Corona-Krise zu retten, riskiert man, dass das Lebendige untergeht. Ohne Zweifel: Jedes einzelne Leben ist... [mehr]

Idealistinnen lebten für Frieden und Freiheit. Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen« zu Gast in Schulen

Kurz vor der Schließung der Freien Waldorfschule Marburg wegen des Corona-Virus wurden noch Schautafeln der Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen«... [mehr]

(K)ein normaler Schultag. Hauptunterricht in Zeiten von Corona

Die Blote Vogel Schule sieht im morgendlichen Licht besonders schön aus. Die Front aus Glas reflektiert die Sonnenstrahlen und eine kleine Schar... [mehr]

Wollen wir das alles überhaupt?

In den verschiedenen Artikeln, die bisher auf der Website der Erziehungskunst erschienen sind, setzen sich die Autoren mit den Folgen des so... [mehr]

Zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Eine Gruppe von Pädagogen, Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzten beschäftigt sich mit der Frage, wie wir... [mehr]

Der Bund der Freien Waldorfschulen und die Medizinische Sektion am Goetheanum zur Covid-19-Pandemie

Covid-19 hat innerhalb eines Vierteljahres das öffentliche Leben auf der ganzen Welt verändert. Das betrifft das Bildungswesen von den Kindergärten... [mehr]

Eurythmie-Webinare und heileurythmische Reiseapotheke

Anlässlich des Shutdowns wegen der Corona-Krise bietet Eurythmy4you seit 23. März 2020 Online-Webinare mit Eurythmie zur Stärkung der... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1298

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen