Absage der Mitgliederversammlung und der Bundeskonferenz März 2020 in Seewalde

März 2020

Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen hat in seiner Sitzung vom 12. März 2020 beschlossen, die Mitgliederversammlung, die am 20. und 21. März 2020 in Seewalde stattfinden sollte, abzusagen. Grund ist die Unklarheit über die weitere Ausbreitung des Corona-Virus und die gesellschaftliche Verantwortung, diese durch das eigene Handeln nach Möglichkeit zu verlangsamen.

Gestern erließ der Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zudem die Verordnung, dass ab sofort alle Veranstaltungen der Region mit mehr als 50 Personen genehmigungspflichtig sind. Im Namen des Vorbereitungsteams der Bundeskonferenz teilt der Vorstand außerdem mit, dass diese Absage auch für die Bundeskonferenz am 19.03.2020 gilt.

Da bisher nicht absehbar ist, wie die weitere Entwicklung aussehen wird, ist es derzeit nicht möglich, einen realistischen Ersatztermin für die Mitgliederversammlung anzubieten. Deshalb hat der Bundesvorstand ferner beschlossen, die Abstimmungen über die Anträge bei der Mitgliederversammlung im November nachzuholen. Das erfordert mit großer Wahrscheinlichkeit, dass diese den Sonntag einschließen, also vom 20.-22. November 2020 dauern wird.

Die Folge dieser Entscheidung ist, dass der Haushalt für das Haushaltsjahr 2020/2021, das am 1. August 2020 beginnt, erst im November verabschiedet werden kann. Die Satzung des Bundes lässt keinen anderen Abstimmungsmodus zu. Um die laufenden Zahlungen sicherzustellen, werden, das Einverständnis der Mitglieder vorausgesetzt, die derzeit geltenden Schülerkopfsätze bis zur nächsten Mitgliederversammlung unverändert bleiben.

Der Bundesvorstand

Nele Auschra, Stefan Grosse, Hans Hutzel, Henning Kullak-Ublick, Thomas Lutze-Rodenbusch, Eva Wörner

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Love the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 2

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Change the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 3

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

NRW: Windrather Talschule hält Freitags-Demos nicht für »unzulässig«

In einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet und die Schulministerin Yvonne Gebauer verteidigt die Windrather Talschule... [mehr]

Treffer 51 bis 60 von 864

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen